1. bw24
  2. Wirtschaft

SAP-Mitarbeiter mit Gehalt unzufrieden - trotz 80.000 Euro aufwärts

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Valentin Betz

Kommentare

SAP-Quartalsbilanz- ein Mitarbeiter läuft an einem Schild vorbei
Die Gehälter beim Softwareunternehmen SAP können sich eigentlich sehen lassen. Trotzdem sind viele Mitarbeiter beim Konzern in Bezug auf die eigene Leistung unzufrieden mit ihrem Einkommen (Symbolbild). © Uwe Anspach/dpa

Als Softwareunternehmen arbeitet SAP in einer attraktiven Branche. Viele Mitarbeiter sind aber unzufrieden mit ihrem Gehalt, wie eine aktuelle Umfrage ergab.

Walldorf - Wenn es um die Wirtschaft in Baden-Württemberg geht, spielt das Softwareunternehmen SAP definitiv eine tragende Rolle. Der Konzern mit Sitz in Walldorf ist weit über die Grenzen des Südwestens hinaus bekannt und für Arbeitnehmer aus der IT-Branche ein beliebtes Ziel.

Zuletzt rumorte es allerdings in der Belegschaft. Gerade erst klagten SAP-Mitarbeiter über die geringe Gehaltserhöhung 2022. Schon im vergangenen Jahr waren viele mit dem damaligen Wert von 1,2 Prozent nicht glücklich gewesen. Wie das Handelsblatt berichtet, scheinen die Probleme beim Softwareunternehmen aber noch tiefgreifender. Offenbar gibt es eine grundsätzliche Unzufriedenheit mit der Höhe der Gehälter.

Gehälter bei SAP: Unzufriedenheit betrifft alle Einkommensgruppen

Insgesamt gibt es bei dem Softwareunternehmen aus Walldorf fünf Einkommensgruppen. SAP-Mitarbeiter verdienen vom Einsteiger zur Führungskraft unterschiedliche Gehälter, die sich aber durchaus sehen lassen können. Laut Handelsblatt startet die Gruppe „T1 Level Associate“ mit einem Verdienst zwischen 30.000 und 55.000 Euro pro Jahr. Auf dieser ersten Stufe arbeiten aber nur fünf Prozent der Mitarbeiter.

Laut der jetzt veröffentlichten Gehaltsumfrage der Liste Pro Mitbestimmung seien in den Einkommensgruppen zwei und drei knapp zwei Drittel der Mitarbeiter unzufrieden mit ihrem Einkommen. Sie halten ihr Gehalt in Bezug zur Leistung für „gar nicht“ oder „in geringem Maß“ angemessen. Die Umfrage wurde bereits im vergangenen November und Dezember durchgeführt. Gewerkschaftssekretär Türker Baloglu bezeichnete die Situation laut Handelsblatt als „prekär“.

SAP: Unzufriedenheit mit Gehältern vor allem in mittlerer Einkommensgruppe

Mit 64 Prozent sind besonders die Einkommensgruppen T2 und T3 unzufrieden mit ihrem Gehalt. Als Specialist oder Senior reicht die Gehaltsspanne von 50.000 Euro bis 100.000 Euro Im Jahr. Aber selbst in den obersten Einkommensgruppen, die zusammen die Hälfte der Belegschaft bei SAP ausmachen, gibt es noch Mitarbeiter, die mit ihrem Gehalt nicht einverstanden sind.

Im T4 Level verdienen SAP-Mitarbeiter zwischen 80.000 und 145.000 Euro. An der Spitze stehen auf dem T5 Level die Senior Manager oder Chief Experts, die auf ein Jahresgehalt von 110.000 bis 200.000 Euro kommen. Unter den Chief Experts sind 40 Prozent mit ihrem Gehalt unzufrieden. Die Senior Manager zeigen mit vergleichsweise nur 29 Prozent die geringste Unzufriedenheit mit dem Einkommen.

Unzufriedenheit mit Gehalt: SAP kritisiert Umfrage unter Mitarbeitern

Vom Softwareunternehmen selbst gibt es laut Handelsblatt Kritik an der Umfrage unter den Mitarbeitern. SAP bezeichne die Umfrage als „fragwürdig“ und zweifelt die Repräsentanz an, da vor allem gewerkschaftsnahe Angestellte daran teilgenommen hätten.

Wie das Handelsblatt berichtet, seien die Ergebnisse der Umfrage aber durchaus aussagekräftig. Mit 3.583 von insgesamt 24.500 deutschen Mitarbeitern hätten 80 Prozent mehr daran teilgenommen, als bei einer ähnlichen Umfrage 2020. Zudem hätten die Gewerkschaften bei SAP ohnehin nur wenig Anhänger, weshalb die vom Unternehmen angeklagte Verzerrung eher gering ausfallen dürfte.

Auf Facebook gab es zu den Ergebnissen der Umfrage bereits erste Reaktionen. Während jemand sarkastisch schrieb: „Unsere Politiker müssen auch nebenbei Arbeiten bei dem Hungerlohn von ca. 15.000 Euro“, reagierte ein anderer Nutzer pragmatisch: „Na da müssen Sie halt woanders hin. Wenn Sie da mehr bekommen. Aber dabei hat sich auch der ein oder andere auch verzockt.“

Auch interessant

Kommentare