1. bw24
  2. Wirtschaft

Säure-Austritt bei Bosch - Großeinsatz der Feuerwehr

Erstellt:

Kommentare

Einsatzkräfte in Spezialanzügen sind hinter einem Zaun im Einsatz.
Auf dem Bosch-Gelände in Schwäbisch Gmünd war am Mittwoch Säure ausgelaufen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. © Marius Bulling/dpa

Ein Säure-Austritt auf dem Werksgelände des Unternehmens Bosch hat in Schwäbisch Gmünd für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.

Schwäbisch Gmünd (dpa/lsw) - Ein Säure-Austritt auf dem Werksgelände des Unternehmens Bosch hat in Schwäbisch Gmünd für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Gegen 17.00 Uhr sei die Säure am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache ausgetreten, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen am Abend auf Nachfrage mitteilte.

Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr lüfteten das Gebäude, in dem sich die Flüssigkeit befand und saugten die ausgelaufene Säure auf. Es sei niemand verletzt worden, auch am Gebäude sei kein Schaden entstanden. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren vor Ort, auch die Betriebsfeuerwehr sei eingesetzt worden. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare