Milliardenschwere Investition bei Daimler

Trotz Sparkurs: Mega-Summe soll Daimler-Jobs retten

Ein Mercedes-Stern auf schwarzem Hintergrund
+
Daimler hat sich mit dem Gesamtbetriebsrat auf eine Mega-Investition geeinigt.
  • Simon Mones
    vonSimon Mones
    schließen

Der Automobilkonzern Daimler aus Stuttgart ringt um seine Zukunft. Eine Mega-Summe soll jetzt Jobs retten.

Dass die Corona-Krise Daimler schwer getroffen hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Entsprechend muss der Automobilkonzern aus Stuttgart weiter sparen und sich für die Zukunft neu aufstellen, denn die ist elektrisch. Doch der Gesamtbetriebsrat war nicht mit allen Sparmaßnahmen einverstanden und der Streit drohte zu eskalieren.

Insbesondere um den E-Campus, der an Daimlers Stammsitz in Stuttgart-Untertürkheim entstehen sollte, stritten sich Vorstand und Betriebsrat heftig. Doch statt sich im Streit um die Konzern-Zukunft zu verzetteln, geht Daimler laut echo24.de* einen Schritt auf den Gesamtbetriebsrat zu und will mit einer milliardenschweren Investition* Jobs retten. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare