Kaltfront steht bevor

Wetter: Nächste eisige Schnee-Welle erfasst Deutschland am Wochenende

  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Gerade noch wurde das Wetter in Deutschland etwas milder, nun kommt der Winter womöglich noch einmal mit voller Wucht zurück.

Stuttgart - Das Wetter spielt verrückt: Gerade noch jagte ein Orkan durch Deutschland und brachte höhere Temperaturen, nun steht auch schon die nächste Kaltfront vor den Toren Deutschlands. Für Winter-Fans dürfte das sehr erfreulich sein, denn die Kaltluft hat nochmal eine Menge Schnee im Gepäck. Am Wochenende nimmt der Winter erneut Angriff und taucht Deutschland in Weiß.

„Mehr als zwei Drittel von Deutschland könnten am Wochenende Schnee bekommen“, kündigt ein Experte im Video des Portals wetter.de an. So schneie es am Sonntag und am Montag bei Temperaturen von 0 bis 4 Grad nochmal „bis ganz runter in die tieferen Lagen“. Grund sei ein kleines, aber intensives Schneetief, das mit hochreichender Polarluft über uns hinwegziehe und so den Winter zurückbringe. „Da gehen die Niederschläge wieder verstärkt in Schnee über“, so der Experte.

Wetter: Schnee taucht am Wochenende fast ganz Deutschland in Weiß

Während am Samstag zunächst die höheren Lagen Schneefall abbekommen, bettet das Wetter am Sonntag laut wetter.de fast die ganze Bundesrepublik und den Südwesten in Weiß. Fans von Winterlandschaften können sich also schon mal auf ein schneereiches Wochenende freuen.

Nach einem milden Freitag sinken die Temperaturen in der Nacht zum Samstag den Experten zufolge wieder auf 0 bis 4 Grad, nachts herrscht Frost. Nachdem der Schnee sich am Samstag in den höheren Lagen verausgabt hat, kommen die Flocken auch nach ganz unten, heißt es bei wetter.de. Lange liegen bleiben wird der Schnee jedoch laut wetter.de nicht.

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare