1. bw24
  2. Wetter

Wetter: Fast 40 Grad! Extrem-Hitze zieht über Baden-Württemberg her

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Der Sommer geht weiter: Eine heftige Hitze-Spitze macht uns Mitte der Woche zu schaffen, sodass der DWD von einer Wettergefahr spricht. Zum Wochenende kommt das nächste Extrem:

Viele haben wahrscheinlich schon genug vom Sommer: Die Hitzewellen im Juli waren zwar noch weit entfernt von der Rekordtemperatur im Jahr 2019 (42,6 Grad), aber unangenehm heiß ist es trotzdem. Auch in Baden-Württemberg müssen wir uns kommende Woche (1. bis 7. August) auf eine neue Hitze-Spitze vorbereiten. Am Freitag folgt möglicherweise das nächste Wetter-Extrem mit lokal heftigen Gewittern.

Extrem-Sommer in BW: Wettergefahr – Wochenmitte bringt Hitze-Spitze

Dabei beginnt die Woche in Baden-Württemberg noch vergleichsweise angenehm mit bis zu 28 Grad am Tag und 17 Grad in der Nacht. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird es mit geringer Wahrscheinlichkeit im Süden Deutschlands einzelne, kräftige Gewitter geben. Es kann dabei sogar zu kleinkörnigem Hagel und Sturmböen kommen. Übrigens: Hier finden Sie einige Tipps, wie man Haus und Garten vor Hagel schützt.

In der Wochenmitte dann der große Umschwung: Der DWD warnt am Mittwoch vor starker, am Donnerstag sogar vor einer „extremen Wärmebelastung“. Die Temperaturen steigen auf bis zu 37 Grad und auch in der Nacht kühlt es dann mit 23 Grad kaum ab. Hitzerekorde werden mit diesen Temperaturen trotzdem nicht erreicht.

Extrem-Sommer in Baden-Württemberg: Laut DWD mögliche Unwetter zum Wochenende

Doch man sollte aufpassen. Im Rhein-Neckar-Kreis ist bereits die höchste Waldbrandstufe ausgerufen wurden, bei der Grillen im Freien verboten ist. Gegen Ende der Woche bleibt es mit bis zu 33 Grad heiß. Unsicher ist laut DWD, ob es dann wieder gebietsweise zu schweren Unwettern kommt. Ab wann man von einer Hitzewelle, einem heißen Tag oder einer Tropennacht spricht, ist genau festgelegt.

Wetterprognosen können recht zuverlässig sieben bis zehn Tage im Voraus gegeben werden. Alle anderen Vorhersagen wären zu unsicher und können sich immer noch ändern. Trotzdem sagen Experten den Wettertrend für den kommenden Monat bereits voraus: Es zeichnet sich eine Hitzewelle im August ab, auf die sich Urlauber freuen können. (resa)

Auch interessant

Kommentare