Wetter aktuell

Wetter: Hitze endet mit großem Knall - „Gefahrenlage“

  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Das Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg ist wieder deutlich ruhiger und wärmer. Am Freitag wird es mit bis zu 32 Grad im Südwesten noch einmal so richtig heiß. Doch am Samstag drohen erneut Unwetter.

  • Das Wetter in Deutschland lockte in den vergangenen Tagen viele Sonnen-Hungrige ins Freie.
  • Auch in Baden-Württemberg ist es am Freitag sommerlich warm. Die Temperaturen steigen auf 32 Grad.
  • Im Laufe des Samstags drohen jedoch erneut Regenschauer und Gewitter.

Update vom 23. Juli, 11.13 Uhr: Der Freitag bringt noch einmal Sonne satt in viele Regionen Deutschlands. „Es ist jedoch nur eine trügerische Ruhe vor einer neuen Gefahrenlage, die sich dann am Samstag und das komplette Wochenende anbahnt“, warnt Meteorologe Gernot Schütz von wetter.com. „Aber den Freitag, den können wir fast überall in Deutschland noch einmal uneingeschränkt genießen.“ Im gesamten Südwesten herrscht den ganzen Tag über strahlender Sonnenschein. Lediglich im Norden der Bundesrepublik stehen am Freitag dichte Wolken am Himmel.

Sommer-Fans in Baden-Württemberg sollten den Freitag also nochmal auskosten. Mit Temperaturen bis zu 32 Grad wird das Land zum Hitze-Hotspot der Republik. „Da wird die Luft schon allmählich etwas schwüler“, sagt Meteorologe Gernot Schütz. Zehn bis 14 Sonnenstunden sind am Freitag im Südwesten drin. Am Samstag kann es hier jedoch erneut zu Unwettern kommen, warnt Schütz. „Örtlich werden Gewitter, Platzregen, Hagel und Sturmböen erwartet.“ Im Gegensatz zu den katastrophalen Unwettern, die den Südwesten kürzlich heimsuchten, handele es sich hierbei jedoch um keine großflächige Bedrohung.

Wetter in Deutschland und Stuttgart heute: Es bleibt trocken, Temperaturen bis 32 Grad

Die Bewohner der Landeshauptstadt Stuttgart erwartet am Morgen viel Sonne bei Temperaturen um die 15 Grad. Im weiteren Tagesverlauf gibt es mittags und auch abends überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Temperaturen von 22 bis 28 Grad. In der Nacht bilden sich vereinzelt Wolken bei Werten um die 17 Grad.

So wird das Wetter in Stuttgart heute:

Morgens24 Grad, sonnig
Mittags28 Grad, leicht bewölkt
Abends27 Grad, leicht bewölkt
Nachts22 Grad, leicht bewölkt

(Quelle: wetter.com)

Die Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Gesamtdeutschland kündigt am Freitagmorgen gebietsweise Regen im Norden an, der im Tagesverlauf jedoch abklingen soll. Die Temperaturen steigen in Norddeutschland auf bis zu 25 Grad, im Rest des Landes sogar auf bis zu 32 Grad. Am wärmsten wird es laut DWD am Hoch- und Oberrhein.

Wetter in Baden-Württemberg und Stuttgart: Wettervorhersage für die Landeshautpstadt und die Region

Das Wochenende in Baden-Württemberg soll laut Vorhersage des DWD durchwachsen werden. Am Samstag treten im Tagesverlauf vermehrt Regenschauer auf, ab dem Nachmittag drohen örtliche Gewitter mit Starkregen und Hagel. Dabei klettern die Höchsttemperaturen im Ländle auf bis zu 29 Grad im Bergland.

Auch in der Nacht zum Sonntag bleibt das Wetter in Baden-Württemberg unbeständig. Häufige Schauer und kräftige Gewitter sorgen für Unwetterpotenzial. Im Verlauf der Nacht lassen die Gewitter von Nordwesten her nach und gehen südlich der Alb zum Teil in gewittrigen Regen über. Der Sonntag bringt gebietsweise erneut Schauer und Gewitter bei Maximaltemperaturen von 27 Grad.

In Stuttgart bleibt es am Samstag laut Prognosen zunächst trocken. Tagsüber klettern die Temperaturen auf bis zu 25 Grad. Am Abend kommt es jedoch auch hier zu Regenschauern, in der Nacht sogar zu Blitz und Donner.

Samstag (24. Juli)25 Grad, leichter Regenschauer
Sonntag (25. Juli)24 Grad, wolkig
Montag (26. Juli)24 Grad, leicht bewölkt
Dienstag (27. Juli)23 Grad, leichter Regenschauer
Mittwoch (28. Juli)22 Grad, Regenschauer
Donnerstag (29. Juli)22 Grad, wolkig
Freitag (30. Juli)23 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Update vom 22. Juli, 11.49 Uhr: Nach dem Unwetter-Drama in der vergangenen Woche ist in Deutschland aktuell wieder Ruhe eingekehrt. In vielen Regionen kletterten die Temperaturen auf über 25 Grad und ein Sommerflair lag in der Luft. Es könnte die Ruhe vor dem Sturm sein. Meteorologe Dominik Jung von wetter.net warnt vor erneutem Starkregen am Wochenende in den Flutregionen. „Aber keine Sorge, es wird nichts Großflächiges erwartet.“ Es sei kein Vergleich zu der Flut, die noch in der vergangenen Woche im Westen wütete. „Es sind punktuelle Schauer und Gewitter, die hier und da für kleinere Überflutungen sorgen können“, so Jung.

„Das Hoch Dana ist weiterhin Wetter-bestimmend“, erklärt der Meteorologe mit Blick auf die Großwetterlagenkarte für Donnerstag, 22. Juli. „Es reicht von den britischen Inseln bis nach Mitteleuropa und bringt viel Sonnenschein und eben vorübergehend auch trockenes Wetter.“ Doch das nächste Tief steht bereits in den Startlöchern: „Tief Dirk erreicht uns am Wochenende auch in Deutschland“, verkündet Jung.

So wird das Wetter in Deutschland und Stuttgart in den kommenden Tagen:

Wetter in Deutschland und Stuttgart heute: Temperaturen steigen auf bis zu 26 Grad

In Stuttgart steigen die Temperaturen am Donnerstag auf 26 Grad. Dabei ist es tagsüber leicht bewölkt. Nachts ziehen bei Temperaturen um die 17 Grad Wolkenfelder auf.

So wird das Wetter in Stuttgart heute:

Morgens23 Grad, leicht bewölkt
Mittags26 Grad, leicht bewölkt
Abends25 Grad, leicht bewölkt
Nachts20 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Die Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Gesamtdeutschland kündigt am Donnerstagmittag und Nachmittag nördlich von Mosel und Main wechselhaftes Wetter an. Über der Mitte kann es zeitweise stärker bewölkt werden, Schauer bleiben jedoch weitgehend aus. Richtung Ostsee und im Westen wird es mitunter heiter. Vom Schwarzwald bis ins Allgäu bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken, zum Abend hin sind einzelne Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen. Im Norden steigen die Temperaturen auf 19 bis 24 Grad, im Süden sogar auf bis zu 29 Grad.

Wetter in Baden-Württemberg und Stuttgart: Wettervorhersage für die Landeshauptstadt und die Region

Baden-Württemberg startet am Freitag mit viel Sonne in den Tag, wie der DWD ankündigt. Danach bilden sich örtlich Quellwolke, der Niederschlag bleibt jedoch weitgehend aus. Im Laufe des Tages steigen die Temperaturen auf 26 Grad im Bergland und bis zu 31 Grad am Rhein. Schwacher Wind aus Nordost bis Ost sorgt für Erfrischung.

Nachdem die Wetterlage sich nun lange beruhigt hat, kommt es laut DWD am Samstag erneut zu Regenschauern im Südwesten. Gegen Nachmittag drohen örtlich Gewitter mit Starkregen und Hagel. Die Temperaturen klettern auf maximal 24 Grad im Bergland bis 30 Grad im Nordosten. Auch in der Nacht zum Sonntag treten häufig Schauer, Gewitter und stürmische Böen im Ländle auf.

Ein ähnliches Bild wie im Rest des Bundeslandes zeichnet sich in den kommenden Tagen auch in der Landeshauptstadt Stuttgart ab. Während es am Freitag zwar leicht bewölkt, aber trocken bleiben soll, steigt die Regenwahrscheinlichkeit am Samstag rasant. Bei Temperaturen von bis zu 26 Grad kommt es in Stuttgart sowohl am Mittag als auch in der Nacht zu Regenfällen.

Freitag (23. Juli)29 Grad, leicht bewölkt
Samstag (24. Juli)26 Grad, bedeckt
Sonntag (25. Juli)25 Grad, wolkig
Montag (26. Juli)24 Grad, wolkig
Dienstag (27. Juli)24 Grad, Regenschauer
Mittwoch (28. Juli)24 Grad, wolkig
Donnerstag ( 29. Juli)26 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Update vom 21. Juli, 12.10 Uhr: Das Wetter in Deutschland beschert uns nach den Schock-Unwettern der vergangenen Woche nun vielerorts ruhige und sonnige Tage. Pünktlich zum Start in die Sommerferien in den meisten Bundesländern segnet der Wetter-Gott das Land mit vielen Sonnenstunden. Davon profitiert vor allem die Südwesthälfte Deutschlands. „Verbreitet haben wir hier zwölf bis 14 Sonnenstunden am Tag“, verkündet Meteorologe Gernot Schütz von wetter.com.

Ein Blick auf die Wetter-Karte für Deutschland am heutigen Mittwoch, 21. Juli, zeigt: Während sich die Temperaturen im Norden Deutschlands zwischen 19 und 23 Grad bewegen, klettern sie im Südwesten auf bis zu 29 Grad. Einem Freibad- oder Eisdielenbesuch zum Feierabend steht also nichts im Weg.

So wird das Wetter in Deutschland und Stuttgart in den kommenden Tagen:

Wetter in Deutschland und Stuttgart heute: Wolkenloser Himmel und Sonne satt

In Stuttgart steigen die Temperaturen im Laufe des Mittwochs auf 25 Grad. Dabei kommt es zu leichter Bewölkung. Am Abend ist der Himmel dann wolkenlos bei immer noch hohen Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad. Nachts sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt. Die Tiefstwerte sinken auf 15 Grad.

So wird das Wetter in Stuttgart heute:

Morgens22 Grad, sonnig
Mittags25 Grad, leicht bewölkt
Abends24 Grad, sonnig
Nachts19 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Die Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Gesamtdeutschland kündigt am Mittwoch in der Nordhälfte leichte Bewölkung sowie vereinzelt kurze Schauer an, während es im Süden sonnig bleibt. Höchstwerte liegen laut DWD im Norden und Osten bei 18 bis 25 Grad, im Rest des Landes bei 24 bis 29 Grad.

Wetter in Baden-Württemberg und Stuttgart: Wettervorhersage für die Landeshauptstadt und die Region

In Baden-Württemberg erwartet uns am Donnerstag, 22. Juli, laut DWD zunächst heiteres Wetter mit Quellwolken. Im Laufe des Nachmittags besteht im Bergland ein Risiko für örtliche Schauer, zum Abend hin mit geringer Wahrscheinlichkeit auch einzelne Gewitter. Im Rest des Landes bleibt es trocken. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen 24 Grad im Bergland und 29 Grad am Hochrhein.

In der Landeshauptstadt Stuttgart soll es auch am Donnerstag, 22. Juli, sonnig bleiben. Nur einzelne Wolken stören den sonst blauen Himmel. Die Temperaturen klettern im Laufe des Tages dann auf bis zu 26 Grad. Ein ähnliches Bild zeigt sich am Freitag, da kann es in der Schwabenmetropole sogar bis zu 28 Grad warm werden.

So wird das Wetter in Stuttgart in den kommenden Tagen:

Donnerstag (22. Juli)26 Grad, leicht bewölkt
Freitag (23. Juli)28 Grad, leicht bewölkt
Samstag (24. Juli)26 Grad, leichter Regenschauer
Sonntag (25. Juli)25 Grad, wolkig
Montag (26. Juli)25 Grad, wolkig
Dienstag (27. Juli)24 Grad, wolkig
Mittwoch (28. Juli)25 Grad, wolkig

Update vom 20. Juli, 14.01 Uhr: Nach den Unwettern in der vergangenen Woche stimmen die Aussichten für das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen wieder deutlich optimistischer. „Uns erwartet in dieser Woche sehr entspanntes Sommerwetter“, verkündet Meteorologe Gernot Schütz von wetter.com. Bis auf minimale Regenfälle im äußersten Norden der Bundesrepublik zeigt sich der Dienstag, 20. Juli, in weiten Teilen Deutschlands trocken. „Ansonsten ziehen durchaus mal dichtere Wolkenfelder durch, aber zwischendurch kommt immer wieder die Sonne raus“, so Schütz.

In Süddeutschland klettern die Temperaturen am Dienstag auf 21 bis 27 Grad. Nicht ganz so warm sind die Werte in Norddeutschland. Dort bewegen sich die Werte zwischen 19 und 23 Grad. Während es in Süddeutschland reichlich Sonnenstunden gibt - mit Höchstwerten bis zu 14 Stunden in Stuttgart - sieht es damit in Norddeutschland eher mau aus. Hier bewegen sich die Sonnenstunden laut Prognosen lediglich zwischen drei und acht Stunden.

So wird das Wetter in Deutschland und Stuttgart in den kommenden Tagen:

Wetter in Deutschland und Stuttgart heute: Wolken kommen, Wolken gehen - sternenklarer Himmel in der Nacht

In Stuttgart bewegen sich die Temperaturen am Dienstag tagsüber bei 21 bis 24 Grad. Dabei können sich bis zum Nachmittag vereinzelt Wolken bilden. Am Abend reißt der Himmel über der Landeshauptstadt dann wieder auf und die Temperaturen sinken auf 19 bis 23 Grad. In der Nacht soll es keinerlei Wolken geben - dem Sterne-Beobachten steht also nichts im Wege. So wird das Wetter in Stuttgart heute:

Morgens21 Grad, leicht bewölkt
Mittags24 Grad, leicht bewölkt
Abends 23 Grad, sonnig
Nachts18 Grad, klar

(Quelle: wetter.com)

Die Wettervorhersage des DWD für Gesamtdeutschland kündigt am Dienstag starke Bewölkung im Norden und Nordosten sowie „gelegentlich auch ein paar Regentropfen“ an. Auch in Süd- und Westdeutschland kommt es zu geringer Bewölkung, gebietsweise wird es jedoch sonnig. Am bayerischen Alpenrand werden einige Quellwolken sowie nachmittags erneut einzelne Schauer erwartet. Im Südwesten steigen die Temperaturen laut DWD gebietsweise auf 28 Grad.

Wetter in Baden-Württemberg und Stuttgart: Wettervorhersage für die Landeshauptstadt und die Region

In Baden-Württemberg erwartet uns am Mittwoch, 21. Juli, laut DWD weiterhin viel Sonne bei Temperaturen von 22 Grad im Bergland bis örtlich 29 Grad am Rhein. Dazu kommt schwacher Wind aus Nord und Nordost, lokal mit frischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag wird es sternenklar und trocken bei 10 bis 15 Grad. Auch am Donnerstag wird das Ländle mit viel Sonnenschein gesegnet. Über dem Bergland besteht ein Risiko für örtliche Schauer, sonst bleibt es meist trocken.

In der Landeshauptstadt Stuttgart soll auch am Mittwoch, 21. Juli, die Sonne scheinen. Mittags klettern die Temperaturen bei nur wenigen Wolken auf bis zu 25 Grad. Abends zeigt sich ein wolkenloser Himmel, auch dann ist es bei bis zu 24 Grad noch warm. Am Donnerstag zeigt sich ein ähnliches Bild, nur zum Abend hin steigt dann die Regenwahrscheinlichkeit gering.

So wird das Wetter in Stuttgart in den kommenden Tagen:

Mittwoch (21. Juli)25 Grad, sonnig
Donnerstag (22. Juli)26 Grad, wolkig
Freitag (23. Juli)29 Grad, leicht bewölkt
Samstag (24. Juli)27 Grad, bedeckt
Sonntag (25. Juli)25 Grad, leichter Regen
Montag (26. Juli)24 Grad, wolkig
Dienstag (27. Juli)24 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Erstmeldung vom 19. Juli, 9.30 Uhr: Stuttgart - Die vergangene Woche brachte ein verheerendes Unwetter über Deutschland. In Baden-Württemberg war vor allem die Region rund um den Kreis Lörrach betroffen. Nachdem das Extrem-Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eine Schneise der Verwüstung hinterlassen hat, beruhigt sich die Wetter-Lage nun größtenteils wieder.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) ankündigt, ist am heutigen Montag, 19. Juli, mäßig warme Luft im Norden Deutschland, sowie warme Luft im Süden wetterbestimmend. In Baden-Württemberg lacht die Sonne heute bei bis zu 27 Grad vom wolkenlosen Himmel.

So wird das Wetter in Deutschland und Stuttgart heute und in den kommenden Tagen:

Wetter in Deutschland und Stuttgart heute: Strahlend blauer Himmel über dem Ländle

In der Landeshauptstadt Stuttgart ist der Himmel am Montag laut wetter.com den ganzen Tag über strahlend blau. Bei Temperaturen von 20 bis 26 Grad zeigen sich nur vereinzelt Wolken. In der Nacht soll es locker bewölkt sein, dann sinken die Temperaturen auf 15 Grad. Auch in anderen Teilen Baden-Württembergs herrscht nach DWD-Vorhersage überwiegend Sonne bei wenigen Quellwolken und warmen Temperaturen. Am Rhein steigen die Werte sogar wieder auf 28 Grad. So wird das Wetter in Stuttgart heute:

Morgens24 Grad, sonnig
Mittags26 Grad, leicht bewölkt
Abends25 Grad, leicht bewölkt
Nachts19 Grad, leicht bewölkt

(Quelle: wetter.com)

Auch andernorts in der Bundesrepublik sind die Gewitter - bis auf wenige Ausnahmen - nun erstmal abgeklungen. Nass werden kann es mancherorts aber dennoch: Im Südosten Bayerns, insbesondere im Bergland, sind laut der Vorhersage des DWD vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. In der Nacht von Dienstag kommt es im Werdenfelser Land bis ins Berchtesgadener Land noch teils zu gewittrigen Schauern. In der zweiten Nachthälfte folgt eine Wetterberuhigung.

Wetter in Baden-Württemberg und Stuttgart: Wettervorhersage für die Landeshauptstadt und die Region

Die warmen Temperaturen bleiben uns in Baden-Württemberg auch in den kommenden Tagen erhalten. Am Mittwoch klettern die Werte laut DWD im Bergland auf bis zu 28 Grad, und auch in der Landeshauptstadt Stuttgart wird es bei 25 Grad erneut sonnig. Am Donnerstag treten ortsweise Quellwolken auf, es bleibt jedoch trocken. Die Höchstwerte liegen dann im Bergland bei 23 Grad, in der Kurpfalz bei bis zu 29 Grad.

Die angekündigten Temperaturen bis zum Wochenende dürften die Herzen von Sommerkindern höher schlagen lassen. Am Freitag können die Temperaturen im Stuttgarter Kessel sogar auf bis zu 29 Grad steigen. Da die Unwetter nun erstmal fern bleiben sollen, stehen die Chancen perfekt für einen Tag am See oder im Freibad. Kommt jetzt die nächste Hitzewelle?

So wird das Wetter in Stuttgart in den kommenden Tagen:

Dienstag (20. Juli)24 Grad, leicht bewölkt
Mittwoch (21. Juli)25 Grad, sonnig
Donnerstag (22. Juli)26 Grad, leicht bewölkt
Freitag (23. Juli)29 Grad, leicht bewölkt
Samstag (24. Juli)27 Grad, leicht bewölkt
Sonntag (25. Juli)25 Grad, Regenschauer
Montag (26. Juli)26 Grad, wolkig

(Quelle: wetter.com)

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare