Wetter in Deutschland

Wetter: Deutschland droht „La-Niña-Winter“ - mit sibirischer Kälte und Schneemassen

Die historische Altstadt von Golslar versinkt im Februar 2021 im Schnee.
+
Die historische Altstadt von Golslar versinkt im Februar 2021 im Schnee. Wird es auch in diesem Winter so schneereich?
  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

Das Wetterphänomen „La Niña“ könnte im Norden Europas für reichlich Schneemassen im Winter 2021 sorgen - und für eisige Kälte. Was heißt das für das Wetter in Deutschland?

Stuttgart - Wird der kommenden Winter 2021 schneereich und eisigkalt? Oder eher mäßig warum und nass? Noch immer schwanken die Prognosen, wie das Wetter in Deutschland in den kommenden Monaten aussehen wird. Die Chancen, dass es in diesem Winter so viel Schnee in Deutschland geben wird, dass Winterfans zufrieden sind, steigen.

Manche Experten rechnen 2021 sogar bereits mit einem Eiswinter. Ob das passiert, ist derzeit noch völlig unklar. Allerdings könnte ein Wetterphänomen dafür sorgen, dass diese Vorhersage doch noch eintritt „La Niña“.

Wetter: Bringt „La Niña“ den Eiswinter in Deutschland?

Wie die Experten von wetter.de erklären, werden bei diesem Ereignis die Wind- und Strömungsverhältnisse im Pazifik verstärkt. Der Passatwind wehe demnach von Südamerika Richtung Äquator und drückt warmes Wasser an der Oberfläche weiter Richtung Westen. Entlang des Äquators bilde sich dadurch dann eine Kaltwasserzunge. Welche Auswirkungen das konkret auf das Wetter und auch auf das Wetter in Deutschland hat, ist unter Experten noch umstritten.

Es sei aber durchaus möglich, dass „La Nina“ den Polarwirbel beeinflusst. Dieser Polarwirbel hingegen hat sehr wohl direkten Einfluss auf das Wetter in Deutschland. Bricht diese Strömung beispielsweise zusammen, strömt eisige Kaltluft aus der Arktis auch nach Deutschland und könnte einen eisigen Winter und reichlich Schnee bringen.

Einige Wissenschaftlicher sind laut wetter.de überzeugt, dass „La Nina“ für sehr kalte und schneereiche Winter in Nordeuropa sorgen kann, wenn das Phänomen an Fahrt aufnimmt. (cf)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare