Der perfekte Start in den Tag

Meal Prep: 25 Ideen für ein gesundes Frühstück

Frühstück mit Kaffee
+
Mit einem guten Frühstück startet man gestärkt in den Tag.

Seid ihr auf der Suche nach Ideen fürs Meal Prepping? Hier sind 25 leckere und gesunde Rezeptvorschläge für das morgendliche Frühstück.

Morgens muss es meistens schnell gehen – da kann es schon mal vorkommen, dass das Frühstück ausfällt oder aus einer Schüssel Cornflakes mit Milch besteht. Meal Prepping, das Vorkochen von Mahlzeiten, ist ein cleverer Weg, um ein vollwertiges und leckeres Frühstück genießen zu können, ohne den Wecker früher stellen zu müssen. Am besten plant ihr eure Frühstücksmahlzeiten für die kommende Woche schon am Wochenende davor, um perfekt vorbereitet in die Woche zu starten. Hier kommen 25 tolle und gesunde Rezeptideen, die euch morgens garantiert schneller aus dem Bett locken werden.

1. Schokolade-Erdnussbutter-Chiapudding

Bereits Bridget Jones wusste, dass es nichts Besseres als Schokolade zum Frühstück gibt. Dieser schokoladige Chiapudding vom Blog „www.bakerita.com“ schmeckt wie ein verboten leckeres Dessert, steckt aber voller Superfoods. Erdnussbutter und Kakao machen das Rezept zu einem unwiderstehlichen – und darüber hinaus sündenfreien – Genuss.

2. Eier-Muffin

Wer gerne ein herzhafteres Frühstück genießt, ist mit diesen deftigen Frittata-Eier-Muffins gut beraten. Die Extraportion Protein sorgt dafür, dass ihr morgens noch länger satt bleibt und in der Vormittagspause garantiert die Finger vom kalorienreichen Schokoriegel lasst. Das ganze Rezept ist auf „www.recipetineats.com“ zu finden.

3. Einfache Quinoa-Bowl

Mit diesem Rezept von „www.simplyquinoa.com“ gibt es keine Ausreden mehr, den Tag mit einem vollwertigen Frühstück zu beginnen. Kocht eine große Portion Quinoa vor und mischt die gewünschte Menge einfach am Morgen mit dem Gemüse und den Eiern. Die gesunde Frühstücks-Bowl ist in nur fünf Minuten herbeigezaubert!

4. Grüner Smoothie

Gesünder geht’s nicht: Dieser grüne Smoothie bestehend aus Spinat, Banane, Apfel, Orange, Pflanzenmilch und Chiasamen ist vollgepackt mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Im Grunde könnt ihr den Smoothie aber je nach Gemüse- und Obstvorliebe oder saisonaler Verfügbarkeit abändern. Die Anleitung findet ihr auf „www.gatheringdreams.com“.

5. Tofu-Burritos

Innerhalb von nur 30 Minuten lassen sich diese herzhaften veganen Burritos von der Rezeptseite „www.minimalistbaker.com“ zaubern, die in Alufolie eingewickelt mehrere Tage im Kühlschrank halten. Die Zutaten sind genauso lecker wie gesund: Tofu, Gemüse, Avocado und Salsa machen diese Frühstücksidee zu einem unvergesslichen Genuss.

6. Joghurt-Parfait

Wer auf der Suche nach einem ebenso leckeren wie einfachen Frühstück ist, ist mit diesem geschichteten Joghurt-Beeren-Granola-Traum von „www.gatheringdreams.com“ perfekt beraten. Wer sich vegan ernährt, kann das Naturjoghurt einfach gegen pflanzenbasierte Alternativen wie Soja- oder Kokosjoghurt tauschen.

7. Einfache Frühstücks-Quesadillas

Mexikanisch zum Frühstück kann so lecker sein: Das beweisen diese vegetarischen Quesadillas, gefunden auf „www.cookieandkate.com“, die dank der käseüberbackenen Eier- und Bohnenfüllung super proteinreich sind. Die aromatische Mischung aus Koriander, Jalapeños und Salsa macht das Gericht zu einem pikanten Frühstücks-Highlight. Eine tolle Option auch für Kochanfänger.

8. Würziges Chai-Quinoa

Ihr habt nur wenig Zeit zur Verfügung, wollt aber trotzdem etwas Originelles zum Frühstück ausprobieren? Dann ist das folgende Chai-Quinoa-Rezept von „www.simplyquinoa.com“ perfekt für euch. Die wärmende Gewürzmischung ist ideal für kühlere Tage und lässt sich in nur fünf Minuten zaubern.

9. Frühstücks-Cookies

Cookies zum Frühstück – ist das erlaubt? Na klar! Diese leckeren Kekse sind vegan, glutenfrei und werden nur mit natürlichem Zucker gesüßt. Sie eignen sich laut „www.gatheringdreams.com“ außerdem perfekt zum Meal Prepping, da die Cookies bis zu fünf Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden können. Die perfekte Leckerei zum morgendlichen Kaffee oder Tee!

10. Thunfisch-Omelett

Es müssen nicht immer Kohlenhydrate sein: Dieses leckere Omelett von „www.theworktop.com“ besteht aus eiweißreichen Lebensmitteln wie Eiern, Thunfisch und Frischkäse und ist im Handumdrehen zubereitet. Ein tolles Rezept auch für Anhänger der Keto-Ernährung.

11. Overnight Oats

Haferflocken und Milch bilden die Grundzutaten für dieses klassische und ruckzuck zubereitete Frühstücksrezept von „www.gatheringdreams.com“. Für eine Extraportion gesunder Omega-3-Fettsäuren könnt ihr Chia- oder Leinsamen hinzumischen. Obst und Nüsse sind das perfekte Topping, um voller frischer Energiereserven in den Tag zu starten.

12. Vegane Müsliriegel

Müsliriegel sind für viele Menschen die perfekte Frühstücksmahlzeit – doch Vorsicht, denn viele industriell erzeugte Müsliriegel enthalten jede Menge Zucker und leere Kalorien. Viel besser ist dieses Rezept von „www.nutriciously.com“ für natürlich glutenfreie, vegane und industriezuckerfreie Riegel.

13. Bauernmarkt-Bowl

Diese erfrischende Frühstücks-Bowl, gefunden auf „www.loveandlemons.com“, ist perfekt für warme Sommertage, wenn die Bauernmärkte nur so voller frischer Gemüseerzeugnisse platzen. Die Gemüsesorten können je nach Saison beliebig abgeändert werden. Wir wünschen guten Appetit!

14. Erdbeer-Kokos-Chiapudding

Zehn Minuten und fünf Zutaten sind alles, was ihr für dieses leckere Frühstücksrezept benötigt. Der Chiapudding kann praktischerweise bis zu fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, solange ihr frische Beeren als Topping benutzt. Das ganze Rezept findet ihr auf „www.vibrantplate.com“.

15. Frühstücks-Sandwich

Bei diesem Sandwich von „pinchofyum.com“ geht es deftig zur Sache: Eier, Milch, Speck, Spinat und je nach Wunsch auch Butter und Käse werden in Brötchen gepackt und können anschließend gleich verzehrt oder im Kühl- bzw. Gefrierfach gelagert werden.

16. Himbeer-Göttinnen-Bowl

Ein Traum aus süßen Früchten und Kokosmilch: Diese Frühstücks-Bowl kann morgens schnell mit gefrorenem Obst zubereitet werden, wobei die genauen Zutaten je nach Belieben verändert werden können. Im Kühlschrank hält sich das Früchtepüree bis zu drei Tage.

17. Bananencreme-Chiapudding

Superfoods zum Frühstück: Mit diesem Traum aus Bananen, Chiasamen und Kokosmilch löffelt ihr euch gleich am Morgen gesund und glücklich. Ideal für alle Fans von Bananencremetorten, die gleichzeitig Kalorien sparen wollen. Gleich mal auf „www.choosingchia.com“ ins Rezept reinschauen!

18. Pikante Quinoa-Bowl

Diese ebenso gesunde wie leckere Mahlzeit von „www.simplyquinoa.com“ ist innerhalb von nur zehn Minuten zubereitet. Den Höhepunkt stellt das aus frischem Basilikum, Grünkohl und Nährhefe zubereitete Pesto dar. Die perfekte Wahl, wenn ihr auf der Suche nach einem eiweißreichen Frühstück mit gesunden Fetten seid.

19. Blaubeer-Muffins

Ihr sehnt euch nach einer süßen Leckerei am Morgen, die aber gesund, glutenfrei und vegan sein sollte? Dann müsst ihr definitiv diese Blaubeer-Muffins von „www.healthylittlevittles.com“ ausprobieren, die in nur 30 Minuten zubereitet werden können. Das tolle an Muffins: Sie sind perfekt zum Einfrieren und können bequem über Nacht aufgetaut werden.

20. Englische Muffin-Pizza

Pizza zum Frühstück! Ja, richtig gelesen. Als Pizzateig dienen bei diesem Rezept von „www.wellplated.com“ englische Muffins, die mit Olivenöl knusprig gebacken werden und anschließend mit Pizzasoße, Käse und Toppings belegt werden. Leckerer geht’s nicht!

21. Herzhafte vegane Frühstücks-Bowl

Es soll gesund und herzhaft sein, aber gleichzeitig habt ihr keine Lust, morgens lange in der Küche zu verbringen? Dann ist diese vegane Bowl vom Blog „www.runningonrealfood.com“ bestehend aus Reis, Gemüse und Tofu ideal für euch. Die Zutaten können praktisch am Abend zubereitet werden und halten sich einige Tage im Kühlschrank.

22. Bananen-Pfannkuchen

Fünf einfache Zutaten sind alles, was ihr laut „www.minimalistbaker.com“ für diese unheimlich leckeren Pfannkuchen braucht. Dazu gehören Bananen, Eier, Kokosmehl, etwas Vanilleextrakt sowie Öl zum Braten. Fertig ist das ballaststoff- und eiweißreiche Frühstück!

23. Vegetarische Burritos

Man kann nie genügend Burritos zum Frühstück essen! Hier also ein weiteres Rezept, dieses Mal von „www.ambitiouskitchen.com“, das neben Gemüse und Süßkartoffeln auch Eier und Käse enthält. Die Burritos können ganz einfach im Kühl- oder Gefrierfach gelagert und wieder aufgewärmt werden. Ein toller Protein-Kick für den Morgen!

24. Apfel-Muffins

Die ideale Wahl für Naschkatzen: Dank Datteln, Äpfeln und Ahornsirup besitzen diese unwiderstehlichen Muffins eine natürliche Süße, ohne den Blutzuckerspiegel auf eine Achterbahnfahrt zu senden. Ein weiterer Pluspunkt: Sie sind laut „www.pinchofyum.com“ in weniger als einer halben Stunde zubereitet.

25. Orangen-Cranberry-Waffeln

Etwas raffinierter und einfach unwiderstehlich sind diese veganen Waffeln, die laut Rezept von „www.jessicainthekitchen.com“ mit einem Cranberry-Kompott beträufelt werden. Doch auch pur sind die Waffeln ein toller Genuss. Unbedingt auch für das weihnachtliche Rezeptbuch merken!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare