Nach Spiel gegen Istanbul

Ludwigsburg steht im Champions-League-Viertelfinale

MPH Riesen Ludwigsburg Publikum.
+
Die MHP Riesen Ludwigsburg haben es ins Viertelfinale der Basketball-Championsleague geschafft (Symbolbild).

Die Ludwigsburger MPH Riesen sind in das Viertelfinale der Basketball Champions League eingezogen. Gegen Galatasaray Istanbul gewannen die Schwaben mit 64 zu 56.

Istanbul (dpa) - Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den Einzug in das Viertelfinale der Basketball Champions League geschafft. Bei Galatasaray Istanbul gewannen die Schwaben mit 64:56(32:32).

Die Ludwigsburger starteten enorm nervös und lagen schnell mit 0:8 zurück. Diesem Rückstand liefen die Gäste während der ersten Halbzeit hinterher und fanden nie so wirklich in ihren Rhythmus. Erst zum Ende konnten sie Galatasaray einholen und sogar kurz in Führung gehen.

Nach dem 32:32-Remis zur Pause kam die MHP Riesen wieder kalt aus der Kabine. Mitte des dritten Viertels übernahmen sie aber mehr und mehr die Spielkontrolle und konnten sich langsam aber sicher absetzen, auch wenn die Wurfquote weiterhin ausbaufähig war. Die Gastgeber versuchten zwar nochmal heranzukommen, leisteten sich aber zu viele Fehler in der Offensive und verloren am Ende klar.

Kommentare