CDU spricht sich für Lockerungen aus

Kontaktverbot-Lockerungen für Baden-Württemberg: Das fordert die CDU 

Blick in den Landtag von Baden-Württemberg.
+
Blick in den Landtag von Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg: Die Zahlen der Coronavirus-Infektionen bleibt niedrig. Die CDU plant nun weitere Lockerungen von Kontaktbeschränkungen.

Das am 22. März von Bund und Ländern beschlossene Kontaktverbot wird seit einigen Wochen schrittweise gelockert. In Baden-Württemberg dürfen sich derzeit maximal zehn Personen im öffentlichen Raum treffen. Für private Versammlungen gibt es eine Obergrenze von 20 Personen. 

Durch die niedrige Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen in Baden-Württemberg könnten die Kontaktbeschränkungen weiter gelockert werden. Über die vorgesehenen neuen Lockerungen und Forderungen der CDU berichtete echo24.de* im Vorfeld.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare