1. bw24
  2. Welt

Weg mit der Corona-Isolationspflicht bei Corona – sagt Virologe Kekulé

Erstellt:

Von: Carolin Gehrmann

Kommentare

Zu sehen ist eine Frau in Selbstisolation. Sie trägt eine Schutzmaske, Plastikhandschuhe und ist mit traurigem Blick an eine Fensterscheibe gelehnt.
In einigen Bundesländern muss sich nach einer Corona-Infektion nicht mehr in Quarantäne begeben werden. Die Isolationspflicht ist hier passé. © imago

Die Isolationspflicht bei Corona bringt nichts mehr – also weg damit, sagt der Virologe Kekulé. Aus medizinischer Sicht sei diese Maßnahme nicht mehr begründbar und solle durch wirksamere ersetzt werden.

Berlin – Die Isolationspflicht für Corona-Infizierte gilt in einigen Bundesländern schon nicht mehr. Richtig so, findet der Virologe Alexander Kekulé. Sie habe ihre Pflicht in der Corona-Pandemie getan – doch jetzt habe die Maßnahme aus medizinischer Sicht ausgedient.

Kreiszeitung.de erklärt Kekulés Argumente, warum die Isolationspflicht in der Pandemie nichts mehr bringt und auf welche Schutzmaßnahmen er stattdessen setzt.

Stattdessen solle man auf die Eigenverantwortung der Menschen vertrauen. Sie hätten inzwischen gelernt, wie man andere vor Ansteckung schützt – auch mit anderen Viren, die derzeit Probleme bereiten.

Auch interessant

Kommentare