1. bw24
  2. Welt

Freizeitpark-Ausflug über 1000 Euro: Familie präsentiert Rechnung – Vergleiche machen Ausmaße deutlich

Erstellt:

Von: Christina Denk

Kommentare

Eine Familie hat für einen Tagesausflug in einen Freizeitpark über 1000 Euro bezahlt. Die Mutter präsentierte die Rechnung auf TikTok. Nutzer verglichen die Preise und zeigen die Ausmaße der Ausgaben.

Orlando – Dass Ausflüge in den Freizeitpark teuer werden können, ist wohl bekannt. Doch die Rechnung einer vierköpfigen Familie in den USA übertraf noch einmal viele Vorstellungen. Auf TikTok präsentierte die Familie aus Großbritannien die Ausgaben – über 1000 Dollar hatten sie für einen Tag ausgegeben, wie Merkur.de berichtet. Die User zogen drastische Vergleiche. So teuer wie ein ganzer Urlaub mit Villa? Was steckt hinter der hohen Summe?

Teurer Familienausflug: Familie zahlt über 1000 Euro für einen Tag im Freizeitpark

„Ratet mal, wie viel wir für einen Tag ausgegeben haben“, beginnt Miranda Pearce, eine britische Marketingexpertin, das Video auf TikTok. Die Familie Pearce, bestehend aus Vater, Mutter und zwei kleinen Jungs, machte Anfang September Urlaub in Florida. Auch ein Ausflug in die Universal Studios in Orlando stand auf dem Plan. Doch die Kosten am Ende schienen die Mutter zu schockieren. 1113,40 Dollar oder etwa 1.110 Euro kostete sie ein Tag im Freizeitpark. Eine enorme Summe für einen Tagestrip. „Ihr hättet für eine Woche nach Portugal fliegen können und eine Villa mieten“, äußerte sich ein User geschockt.

Doch warum wurde das Erlebnis so teuer? Die Mutter rechnet die Summe exakt vor. Neben dem Essen im Park gingen vor allem der Eintritt für vier Personen und die Fast Passes ins Geld. „Ich warte nicht mit einem Sechsjährigen in langen Schlangen“, erklärte die Mutter.

Die Rechnung der Pearces nach einem Tag in den Universal Studios.
Unbenannt2.jpeg © Screenshot TikTok Miranda Pearce

Teurer Familienausflug: Internet zeigt sich schockiert – „wir werden es niemals besuchen“

Auf TikTok ging das Video viral. Über 1,7 Millionen Aufrufe generierte der Clip innerhalb weniger Wochen. Kein Wunder, denn in den Kommentaren wird wild über die Summe diskutiert. „Danke für die Darstellung, wir werden es niemals besuchen“, stellt einer der User gleich einmal klar. „Drei Nächte in der Türkei, Flüge und All-Inclusive-Hotel kosten nur 455 Dollar“, rechnet ein anderer.

Doch viele sind nicht wirklich überrascht. Für vier Personen sei der Eintritt beinahe günstig. „Wartet, bis ihr zu Disney geht. Das lässt Universal günstig wirken. Vertraut mir“, kommentiert ein Nutzer. Laut den Beiträgen auf TikTok hat die Familie dieses Vergnügen bereits ein paar Tage zuvor hinter sich gebracht. Dazu gibt es jedoch keine Kalkulation. Auch Disney erhöhte kürzlich seine Preise.

Die Familie zeigte auf TikTok die horrende Summe, die sie für einen Tag in den Universal Studios ausgegeben hat.
Die Familie zeigte auf TikTok die horrende Summe, die sie für einen Tag in den Universal Studios ausgegeben hat. © Screenshot TikTok Miranda Pearce

Wer nach dieser Darstellung übrigens Spartipps für die Themenparks sucht, ist in der Kommentarspalte des Videos ebenfalls bestens aufgehoben. „Ich lebe in Florida und kann sagen, dass man den Preis auf jeden Fall auf weniger als die Hälfte reduzieren kann“, kündigt ein Nutzer an.

Über 1000 Euro für einen Freizeitpark-Besuch: Überteuert oder normal?

War der Besuch nun überteuert oder sogar normal? Eine Umfrage von HomeToGo ergab Anfang des Jahres, dass die Universal Studios in Florida auf Platz 22 der erschwinglichsten Freizeitparks der USA liegen. Eingerechnet wurden Preise für Tickets, Parken und Übernachtung. Dabei lagen die Universal Studios bei 204,14 Dollar pro Person pro Tag (Ticket: 129 Dollar, Parken: 27 Dollar, Übernachtung: 48,14 Dollar). Als teuerstes wurde das Magic Kingdom Resort von Wald Disney World in Florida gerankt. Ein Erwachsener müsste über 129 Dollar für den Eintritt zahlen. Dazu kommen 25 Dollar für das Parken und etwa 127 Dollar für die Übernachtung.

In Deutschland steigen die Preise für Freizeitparks mit der Inflation ebenfalls seit Jahren. Die Eintrittspreise betragen allerdings etwa die Hälfte der Beträge in den USA, so die Seite achterbahn-freizeitpark.de:

Teuerste ThemenparksPreise für einen Erwachsenen
Phantasialand Brühl57 Euro
Europa-Park Rust55 Euro
Heide-Park Soltau54 Euro

Während auf TikTok die Debatte um die Preise der Freizeitparks heiß hergeht, wurde in Deutschland im Sommer die Sicherheit der Fahrgeschäfte diskutiert. Immer wieder gab es tödliche Unfälle in Freizeitparks. Auch ein 14-jähriger Junge starb bei einem Unfall in der Achterbahn. (chd)

Zu teuer? Stimmen Sie mit ab.

Auch interessant

Kommentare