1. bw24
  2. Welt

„Ich konnte es nicht glauben“: Frau gewinnt 164.000 Euro beim Wichteln auf der Arbeit

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Lori Janes, Büroleiterin aus Louisville, mit ihrem Scheck
Eine Büroleiterin aus Louisville im US-Bundestaat Kentucky hat beim Wichteln ein Rubbellos bekommen und 175.000 Dollar gewonnen. © Screenshot Instagram/Kentucky Lottery

Lori Janes erlebte kurz vor Weihnachten eine große Überraschung: Beim Wichteln in ihrer Firma bekam sie ein 25-Dollar-Rubbellos und gewann mit diesem fast 164.000 Euro.

Louisville – Weihnachten ist die Zeit des Schenkens und eine gute Gelegenheit, um sich bei anderen zu bedanken. Bei Freunden und Verwandten geschieht dies in Form von Geschenken, für Mitarbeiter kann das Weihnachtsgeld als Dankeschön angesehen werden. Die reichste Frau in Australien zeigte sich dabei besonders spendabel und zahlte ihren Mitarbeitern umgerechnet 94.000 Euro zu Weihnachten.

Auch das Wichteln, bei dem sich die Mitarbeiter untereinander mit einer Kleinigkeit beschenken, ist in vielen Unternehmen üblich. Eine Büroleiterin aus Louisville im US-Bundestaat Kentucky hat dabei nun ein Weihnachtswunder erlebt und ganz überraschend den Hauptgewinn beim Wichteln gezogen.

Frau gewinnt mit 25-Dollar-Rubbellos fast 164.000 Euro beim Wichteln auf der Arbeit

Lori Janes ist Büroleiterin in einer Zahnarztpraxis. Gemeinsam mit ihren Kollegen hat sie in der Firma beim Wichteln teilgenommen und sich zunächst für eine Geschenkkarte entschieden, in der sich ein 25-Dollar-Gutschein für das Bekleidungsgeschäfts TK Maxx befand. Der wurde ihr jedoch einfach weggeschnappt, weswegen sie ein anderes Geschenk wählen musste, wie rtl.de berichtet. Lori Janes bekam stattdessen die Rubbellose von jemand anderem.

Gleich wurde sie von den anderen dazu aufgefordert, die Felder abzukratzen, erzählte die Büroleiterin in einem Interview. Das Glück nahm seinen Lauf, während all ihre Kollegen ihr beim Freirubbeln zusahen. Bei ihrem ersten Los gewann sie 50 Dollar. Beim zweiten wartete schließlich der Hauptgewinn: 15 Plätze kratze sie frei und sicherte sich so 175.000 US-Dollar, also umgerechnet fast 165.000 Euro. „Ich konnte es nicht glauben. Es war ein 25-Dollar-Geschenktausch und ich habe 175.000 Dollar gewonnen!“, sagte Lori Janes.

„Alle spielten verrückt“: Rubbellos im Wert von 25 Dollar bringt den Hauptgewinn

Auch die Kollegen der Büroleiterin konnten das Glück wohl kaum fassen – immerhin hätte es jeden von ihnen treffen können. „Alle spielten verrückt. Die Leute holten ihre Taschenrechner heraus und überprüften es noch einmal. Ein paar Leute haben sogar das Los in der App der Lotterie gescannt, nur um sicherzugehen“, sagte Janes.

Die unfassbare Nachricht teilte die glückliche Gewinnerin natürlich auch sofort mit ihrer Familie. Sie rief ihren Mann und die Kinder an, die es ebenfalls kaum glauben konnten, dass Lori Janes das große Los gezogen hatte. „Wir dachten, sie hätte es nicht richtig angesehen, aber dann hörten wir Leute im Hintergrund feiern – es wurde real“, erzählte ihr Mann der Lotterie. Gemeinsam mit ihrer Familie ging die Büroleiterin zur Lotteriezentrale und holte ihren Scheck ab. „Das ist verrückt, ich bin wirklich gesegnet“, freut sie sich. Mit dem Geld wird sie den Studienkredit ihrer Tochter und die Autos der Familie abbezahlen.

Auch interessant

Kommentare