Schauriger Fund

Frau findet australische Zwerg-Python unter ihrer Mülltonne

Der Kopf einer Python.
+
Nachdem sie eine Schlange vor ihrem Haus entdeckte, alarmierte eine Frau in Kassel sofort die Polizei (Symbolbild).

Als eine Frau in Kassel ihre Mülltonne nach draußen brachte, fuhr ihr der Schreck in die Glieder: Ein mindestens ein Meter langer australischer Zwerg-Python schlängelte vor ihrer Tür umher.

Kassel (dpa/lhe) - Beim Rausstellen ihrer Mülltonne hat eine Frau im Landkreis Kassel eine Schlange entdeckt. Der mindestens ein Meter lange australische Zwerg-Python floh danach unter die Treppe des Hauses, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Hausbewohner alarmierten nach dem schaurigen Fund am Dienstagabend in Schauenburg (Kreis Kassel) die Polizei.

Den Beamten gelang es, die Schlange mithilfe einer Schaufel in einen Pappkarton zu befördern. Ein hinzugerufener Reptilienexperte gab schnell Entwarnung, dass es sich bei dem Tier um keine giftige Schlange handle, die für Menschen hätte gefährlich werden können. Der Fachmann nahm das Tier anschließend bei sich auf, da der Besitzer der Schlange zunächst unbekannt war und gesucht wurde.    

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare