1. bw24
  2. Welt

Fondation Beyeler: Museum bleibt nach Unwetter weiter geschlossen

Erstellt:

Kommentare

Ausstellung im Kunstmuseum Fondation Beyeler
Aufgrund von Unwetterschäden bleibt das Kunstmuseum Fondation Beyeler in Basel vorübergehend geschlossen. © dpa/Georgios Kefalas/Archivbild

Das Kunstmuseum Fondation Beyeler in Basel erlitt schwere Schäden durch ein heftiges Gewitter. Nun bleibt es vorerst geschlossen.

Basel (dpa) - Aufgrund von Unwetterschäden bleibt das Kunstmuseum Fondation Beyeler in Basel vorübergehend geschlossen. «Während des heftigen Gewitters, das am späten Nachmittag des 17. August über die Region Basel hinwegzog und insbesondere in Riehen Schaden verursachte, drang Wasser in einzelne Räume des Museums ein», teilte das Museum am Donnerstag mit.

Die international berühmte Fondation Beyeler liegt im Basler Vorort Riehen in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze. Sie zählt zu den beliebtesten Kunstmuseen in der Schweiz.

Man müsse nun die Folgen des Unwetters weiter untersuchen, hieß es in der Mitteilung. Kunstwerke, die im Rahmen der aktuellen Ausstellung «Mondrian Evolution» zu sehen waren, wurden demnach aber nicht beschädigt. Lediglich bei zwei Exemplaren der Sammlung müssten weitere Untersuchungen vorgenommen werden. Zur Dauer der Schließung hieß es: «Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.»

Auch interessant

Kommentare