Mallorca trotz Coronavirus

Mallorca-Urlaub ab Flughafen Stuttgart: Das müssen Touristen beachten

Flughafen Stuttgart: Flug nach Mallorca am Mittwoch - wichtige Infos
+
Am Mittwoch steuert der erste Flieger vom Flughafen Stuttgart die Balearen-Insel Mallorca an. Vor Ort müssen die Touristen aber einiges beachten.

Am Mittwoch startet der erste Flieger vom Stuttgarter Flughafen in Richtung Mallorca. Vor Ort müssen deutsche Touristen aber einiges beachten.

Stuttgart - Es kann losgehen: Am Mittwoch startet der erste Flug vom Flughafen Stuttgart nach Mallorca. Hintergrund ist ein Pilotprojekt der Balearen-Insel, das deutschen Touristen schon zwei Wochen vor der offiziellen Grenzöffnung Spaniens in der Coronavirus-Zeit* die Einreise nach Mallorca ermöglicht.

Wer sich aber für einen Mallorca-Urlaub in der Coronavirus-Zeit* entscheidet, muss einiges beachten. Unter anderem kommt auf Touristen ein Corona-Test zu, der schon am Flughafen durchgeführt wird. Erst wenn der Test negativ ausfällt, darf sich der Urlauber auf Mallorca frei bewegen.

Darüber hinaus müssen Touristen einige Einschränkungen auf der Balearen-Insel hinnehmen. Denn klar ist: Die gewohnten Partys am Ballermann wird es in der Coronavirus-Zeit nicht geben. Was erlaubt ist, und was nicht, fasst ein Service-Artikel auf echo24.de* zusammen.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare