Auswanderer

Enthüllt: Lisha und Lou sind bald bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen

Fotomontage: Lisha und Lou im Vordergrund, hinten zwei Bilder ihrer Finka
+
Lisha und Lou sind vor wenigen Monaten nach Mallorca ausgewandert (Fotomontage).
  • Claire Weiss
    VonClaire Weiss
    schließen

Vor wenigen Monaten sind Lisha und Lou nach Mallorca ausgewandert. Ihre Abenteuer auf der Lieblingsinsel der Deutschen können Fans bald bei „Goodbye Deutschland“ mitverfolgen.

Ihre Heimat Berlin haben Lisha (34) und Lou (31)* hinter sich gelassen, um auf Mallorca neu anzufangen. Dort leisten sie ihren ehemaligen Konkurrenten aus dem „Sommerhaus der Stars“ Gesellschaft. Denn nicht nur Caro und Andreas Robens* leben auf der Baleareninsel, auch Andrej Mangold* ist vor kurzem nach Mallorca ausgewandert. Schon bald werden Fans den Alltag des YouTuber-Pärchens im TV* mitverfolgen können. Denn wie Lisha und Lou auf Instagram verkündeten, werden sie schon bald Teil der Auswanderer-Doku „Goodbye Deutschland*“ sein, extratipp.com berichtet.

Auf Instagram teilen Lisha und Lou Einblicke in ihr Leben auf Mallorca.

Lisha und Lou verkünden: Sie sind bald Teil von „Goodbye Deutschland“

„In drei Wochen geht es endlich mit ‚Goodbye Deutschland‘ los“ - das teilen Lisha und Lou mit ihren Followern auf Instagram (alle Infos zur Auswanderer-Doku*). Auf diesen Moment warten Fans der Reality-Stars schon länger, das wissen auch Lisha und Lou. Denn der Sendestart sei immer wieder nach hinten verschoben worden. „[Wir können] absolut verstehen, dass ihr keinen Bock mehr auf Verschiebung habt“, zeigt sich das YouTube-Paar verständnisvoll. Einen genauen Starttermin für die Folgen mit Lisha und Lou gibt es allerdings noch nicht.

Schon auf Instagram teilt das Liebespaar einige private Einblicke in das Leben auf Mallorca. Dort können Fans unter anderem die moderne Finca samt Pool und Terrasse bewundern. Auch auf Bootsausflügen und beim Schwimmen im Meer konnten Fans die beiden „Goodbye Deutschland*“-Teilnehmer bereits begleiten. Die beiden lassen es sich in ihrer neuen Wahlheimat einfach richtig gutgehen. Das sorglose Leben sollten Lisha und Lou auch genießen, solange es noch geht. Denn gegenüber RTL verriet das Paar erst kürzlich, dass es gemeinsamen Nachwuchs bekommen möchte. Schon nächstes Jahr möchten Lisha und Lou mit der Babyplanung in die Vollen gehen.

+++ Jetzt zum extratipp.com Telegram-Channel abonnieren und die Geschichten als Erster lesen +++

Plötzlich reich? Lisha und Lou lebten früher von Hartz IV

Die Luxus-Villa ist übrigens das Ergebnis harter Arbeit. Noch vor einigen Jahren lebten die heutigen TV-Bekanntheiten von Hartz IV. Mit ihren YouTube-Videos feierten die beiden Turteltäubchen ihren ersten Durchbruch. Später wurden sie durch ihre Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ einem breiteren Publikum bekannt. Heute haben Lisha und Lou allein auf Instagram 507.000 Follower. Auf YouTube verfolgen 410.000 Menschen den Alltag der beiden (bei diesen „Goodbye Deutschland“-Auswanderern zerplatzte der Traum, sie sind zurück in Deutschland*).

Kommentare