Diskurs im Netz

Elon Musk reagiert auf Fan-Zeichnung: „Es ist, als schaue man in einen Spiegel“

Ein Fan von Elon Musk hat ihm eine Zeichnung gewidmet.
+
Ein Fan von Elon Musk hat ihm eine Zeichnung gewidmet.
  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Ein offensichtlich großer Fan von Tech-Milliardär Elon Musk hat seinem Idol eine Zeichnung gewidmet. Während Musk das Bild persönlich lobte, reagierte das Netz gespalten.

Stuttgart - Er gilt als Top-Visionär des 21. Jahrhunderts und begeistert mit seinen Ideen zahlreiche Menschen. Durch seine Beteiligungen an Paypal, Tesla oder dem Raumfahrtunternehmen Space X ist Elon Musk international bekannt. Nicht umsonst hat er es zu einem beachtlichen Vermögen gebracht und gilt als reichster Mann der Welt. Gefangen zwischen Genie und Wahnsinn, übt der inzwischen 50-Jährige eine besondere Faszination auf seine Anhänger aus und genießt regelrecht Kultstatus.

Auch ein Twitter-Nutzer war offenbar so inspiriert von seinem Idol, dass er Elon Musk eine Zeichnung widmete. „Ich habe dich gemalt“, schrieb er, veröffentlichte das Foto und erwähnte den Tesla-Boss in seinem Tweet. Noch am selben Tag reagierte Musk höchstpersönlich. „Es ist, als schaue man in einen Spiegel“, lobte er den Verfasser.

Netz diskutiert Elon-Musk-Zeichnung kontrovers: „Lösch diesen Scheiß und nimm nie wieder einen Stift in die Hand“

Während der Abgebildete selbst die Zeichnung lobte, machten sich andere Internet-Nutzer darüber lustig. Auf der Plattform Reddit kursiert aktuell ein Beitrag, der den Zeichner auf die Schippe nimmt. Dort wird es so dargestellt, als habe Musk sich über die Zeichnung geärgert. Ein Foto wurde so manipuliert, dass es so aussieht, als schreibe Musk: „Lösch diesen Scheiß und nimm nie wieder einen Stift in die Hand.“

Auf Reddit wird suggeriert, dass Musk sich über die Zeichnung seines Fans geärgert habe.

Unter dem Beitrag auf Reddit wurde bereits heftig spekuliert, ob es sich um eine echte Reaktion handelt. Andere gaben eine Meinung zum Kunstwerk ab. Ein Nutzer kommentierte scherzhaft, es sehe aus wie „Elon Musk mit Down-Syndrom“. Weitere Nutzer meinten, dass sie das Gemälde sehr schön fänden. Letztendlich legte der Künstler wohl weniger Wert auf die Meinung von Außenstehenden als von seinem Idol selbst - und wird sich sicherlich über das Lob von Musk persönlich gefreut haben.

Mehr zum Thema

Kommentare