Nach Schulöffnungen

Coronavirus-Tests an fünf Stuttgarter Schulen - mindestens zwei bestätigte Covid-19-Fälle in Kita

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt während einer Unterrichtsstunde einer fünften Klasse des Friedrich-Schiller Gymnasiums neben einem Mäppchen und Schulbüchern auf einem Schultisch.
+
Schule trotz Coronavirus in Baden-Württemberg: Kultusministerin Susanne Eisenmann entschied sich für ein rollierendes System.
  • Marleen van de Camp
    vonMarleen van de Camp
    schließen

Trotz Coronavirus sind in Baden-Württemberg Schulen, Kitas und Kindergärten wieder geöffnet. Anfang dieser Woche müssen an fünf Einrichtungen Coronavirus-Tests stattfinden.

Trotz des Coronavirus sind in Baden-Württemberg Schulen, Kitas und Co. wieder geöffnet. Das Kulturministerium Stuttgart unter Susanne Eisenmann entschied sich für ein rollierendes System, in dem sich Präsenz- und Fernunterricht abwechseln.

Wie BW24* berichtet, müssen Anfang dieser Woche an fünf Schulen in Stuttgart Coronavirus-Tests stattfinden.

Eine der Folgen des Coronavirus in Baden-Württemberg war die Schließung von Schulen und Kindergärten. (BW24* berichtete) BW24* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare