Kurz vor Weihnachten

Corona in Mannheim: Oberbürgermeister ruft vor Feiertagen zu Mut auf

Der Weihnachtsmarkt in Mannheim am Wasserturm.
+
Auch ohne Weihnachtsmarkt wird Weihnachten in Mannheim gefeiert. (Archivfoto)
  • vonDaniel Hagen
    schließen

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Doch durch den Coronavirus ist dieses Jahr alles anders – auch in Mannheim. Das muss über die Feiertage beachtet werden.

Mannheim - Die baden-württembergische Stadt hat aktuell 7.557 Corona-Fälle und führte aufgrund ihrer hohen 7-Tage-Inzidenz schon vor allen anderen eine nächtliche Ausgangssperre ein. Doch für die Weihnachtsfeiertage hatte das Land Baden-Württemberg die Regelungen etwas gelockert. Daher muss man sich nun an diese Einschränkungen halten, wenn man in Mannheim ein frohes Fest feiern möchte. Kurz vor Weihnachten meldete sich der Oberbürgermeister Peter Kurz zu Wort. In einer emotionalen Ansprache wendete sich das Stadtoberhaupt an die Bürger Mannheims.

„Die Festtage, die Zeit zwischen den Jahren und der Start ins neue Jahr, müssen die Zeit werden, in der die Wende zum besseren gelungen ist, wir gemeinsam Entscheidendes erreichen“, sagte Peter Kurz und sprach den Bewohner von Mannheim Mut zu. Nur durch die strengen Maßnahmen könne die Corona-Pandemie bald beendet werden. (dh) MANNHEIM24.de ist Teil des Ippen-DIgital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare