Randale in Landeshauptstadt

Ausschreitungen: Warum im sonst so friedlichen Stuttgart die Gewalt eskaliert

Polizeieinheiten sammeln sich in Stuttgart, um gegen Randalierer vorzugehen, die in der Innenstadt Geschäfte zerstört und Polizisten angegriffen haben.
+
Randalierer in Stuttgart: Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei haben gewalttätige Gruppen die Innenstadt verwüstet und Beamte verletzt.
  • Sabrina Hoffmann
    vonSabrina Hoffmann
    schließen

Schweren Angriffe auf Polizisten, Streifenwagen und Läden in der Innenstadt: In der Nacht zum Sonntag kam es in Stuttgart zu Gewalt und Ausschreitungen.

Stuttgart - In der Nacht zum Sonntag kam es in Stuttgart zu schweren Ausschreitungen in der Innenstadt. Dutzende Gewalttäter griffen Polizisten an und zerstörten Streifenwagen und Geschäfte.

Wie BW24* berichtet, wurden bei den Ausschreitungen in Stuttgart 19 Polizisten verletzt, 24 Tatverdächtige wurden festgenommen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht von einem "brutalen Ausbruch von Gewalt".

In den vergangenen Wochen kam es häufiger zu Vorfällen, die auf eine angespannte Stimmung in der Landeshauptstadt Stuttgart hindeuten (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare