Vierbeiner im Rausch

Aggressive Bulldogge beißt Chihuahua tot

Einen Bulldogge leckt sich über das Maul.
+
Bei der Stadtverwaltung war die aggressive Bulldogge bereits bekannt. Nun hat sie einen anderen Hund totgebissen.

Im schwäbischen Landkreis Günzburg fiel ein Chihuahua einer aggressiven Bulldogge zum Opfer. Zuvor hatte die Stadtverwaltung bereits Auflagen zur Haltung der Dogge erlassen.

Krumbach (dpa/lby) - Ein Chihuahua ist im schwäbischen Landkreis Günzburg von einer Bulldogge angefallen worden und danach gestorben. Die 68 Jahre alte Besitzerin war in Krumbach mit ihrem kleinen Hund spazieren, als der andere Vierbeiner plötzlich aufgetaucht sei, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Bulldogge habe den angeleinten Chihuahua am Dienstag mehrfach gebissen. Der Hund kam in eine Tierklinik, wo er den Angaben zufolge kurze Zeit später verstarb. Laut Polizei hatte die Stadtverwaltung bereits Auflagen zur Haltung der aggressiven Dogge erlassen, die nicht eingehalten worden seien. Der Besitzer müsse daher nun mit einem Verfahren rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare