1. bw24
  2. Welt

„Das ist so süß“: 27-Jähriger erlebt zum ersten Mal Schnee

Erstellt:

Von: Julia Hawener

Kommentare

Noel Bako aus Simbabwe tänzelt in dem viralen TikTok-Video durch den Schnee.
Noel Bako aus Simbabwe tänzelt in dem viralen TikTok-Video durch den Schnee. © Screenshot TikTok/mrandmrsbako

Zum ersten Mal in seinem Leben sieht der 27-jährige Noel Bako aus Simbabwe Schnee. Seine Frau hält den besonderen Moment fest und teilt ihn auf TikTok.

Malvern – Ob Schneeballschlachten, Schlittenfahrten oder Schneemänner bauen: Besonders die Augen kleiner Kinder lassen die dicken weißen Flocken jedes Jahr zur Winterzeit aufleuchten. Über das ganze Gesicht gestrahlt hat zuletzt aber auch der 27-jährige Noel Bako, als er im Dezember dieses Jahres zum ersten Mal echten Schnee sah. Seine Partnerin Jaima hielt den besonderen Moment mit ihrem Handy fest und teilte die Aufnahmen auf ihrem TikTok-Account. Wenig später geht das rührende Video viral.

Noel Bako ist im Juni mit seiner 29 Jahre alten Frau von seinem afrikanischen Heimatland Simbabwe in die englische Stadt Malvern, nordwestlich von Birmingham, gezogen, wie SWNS berichtet. Schnee gibt es in Simbabwe nicht, er kannte weiße Winterlandschaften also bis dato nur aus dem Fernsehen. „Deshalb dachte ich, dass er vielleicht sogar gar nicht echt ist“, gesteht der 27-Jährige. „Als ich es dann schneien sah, fühlte es sich auch so an, als wäre ich gerade selbst in einem Film“, erzählt er.

„Ich hätte am liebsten geweint“: 27-jähriger Afrikaner erlebt zum ersten Mal Schnee

Das Video auf TikTok beginnt mit dem Moment, als Noel Bako durch ein Fenster zum ersten Mal Schneeflocken vom Himmel fallen sieht. Grinsend dreht er sich zu seiner Frau um und sagt: „Es schneit.“ Die nächsten Clips zeigen das Paar durch den Schnee spazieren und einen strahlenden Noel, der auf einer Straße über eine dünne Schicht Schnee tänzelt. Im Hintergrund läuft passend dazu der Winter-Klassiker „Let it Snow“ von Dean Martin. „Ich habe mich gefühlt wie ein Baby. Es war so emotional, dass ich am liebsten geweint hätte“, sagt er gegenüber SWNS.

Das Video entzückt zahlreiche User im Netz und hat inzwischen bereits fast 430.000 Aufrufe und mehr als 800 Kommentare auf TikTok (Stand: 20. Dezember 2022). Immer wieder begeistern rührende Clips aus der ganzen Welt die User der Plattform – wie zuletzt ein Video von Trigema-Geschäftsführer Wolfgang Grupp, das ihn in einem hochemotionalen Moment mit seiner Frau zeigt.

Viele Nutzer freuen sich zusammen mit Noel und Jaima Bako über das für ihn prägende Erlebnis. „Voll schön, wie dein Mann sich freut“ und „das ist so süß“, liest man dort in den Kommentaren. „Ich wette, es ist einfach magisch, wenn man als Erwachsener zum ersten Mal Schnee sieht“, schreibt eine andere Userin. „Oh, das ist echt so ein wertvoller Moment! Man muss sich mal vorstellen, wie es wohl ist, wenn man als Erwachsener erstmals Schnee erleben kann, das ist so cool!“, stimmt eine weitere Nutzerin zu.

Noel Bakos Frau: „Es ist total schön und emotional, wie wir uns gegenseitig unsere Welten zeigen können“

Das Paar hatte sich laut SWNS bereits 2019 in Noels Heimatland Simbabwe kennengelernt, als Jaima in einem Naturschutzgebiet in Gweru einen Freiwilligendienst absolvierte. „Ich war gerade bei der Arbeit, als ich bemerkte, dass sie mich beobachtet. Später kam sich auf mich zu und machte den ersten Schritt“, erinnert sich der 27-Jährige, der damals als Beschaffungsbeauftragter tätig war. Die beiden verliebten sich ineinander, heirateten im März 2021 und zogen dann schließlich gemeinsam in Jaimas Heimat nach England.

„Seit er hier ist, hat er viele Dinge zum ersten Mal erlebt. Lagerfeuer und Weihnachten zum Beispiel“, sagt Jaima Bako. Ähnlich sei die Erfahrung damals für sie gewesen, als sie in Simbabwe war. „Es ist total schön und emotional, wie wir uns gegenseitig unsere Welten zeigen können“, sagt sie und freut sich schon, wenn dann endlich der erste heftige Schneefall kommt.

Auch interessant

Kommentare