Freund wurde verprügelt

13-Jährige in Esslingen vergewaltigt - Vier junge Männer in Haft   

Einen Verkehrsunfall in Beckeln musste die Polizei am Mittwoch aufnehmen.
+
Nur eine Woche nach der Vergewaltigung einer Elfjährigen wurde erneut ein junges Mädchen in Baden-Württemberg von mehreren Männern vergewaltigt.

Nur eine Woche nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Elfjährigen wurde erneut ein junges Mädchen in Baden-Württemberg von mehreren Männern vergewaltigt. Der Freund der 13-Jährigen wurde verprügelt.

Wendlingen (dpa) - Eine Woche nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Elfjährigen durch mehrere Männer in Baden-Württemberg sollen andere Männer eine 13-Jährige vergewaltigt haben. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Donnerstag sollen vier junge Männer in Wendlingen am Dienstagabend eine 13-Jährige mit ihrem Begleiter gezwungen haben, aus der S-Bahn zu steigen, um sie zu vergewaltigen.

Die mutmaßlichen Täter im Alter zwischen 16 und 19 Jahren sind in Untersuchungshaft. Gegen die vier wird unter anderem wegen des Verdachts der gemeinschaftlichen Vergewaltigung ermittelt.

Während zwei von ihnen den Bekannten des Mädchens bedrohten und einer ihn mit einem Schlagstock verletzt habe, sei das Mädchen von einem 17-Jährigen und dem 19-Jährigen vergewaltigt worden. Die 13-Jährige wurde später verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die vier Verdächtigen wurden kurz darauf festgenommen. Zu Hintergründen konnte die Polizei zunächst nichts sagen. «Wir stehen noch ganz am Anfang unserer Ermittlungen», sagte ein Sprecher.

Erst vor einer Woche sollen drei 18 beziehungsweise 19 Jahre alte Männer ein elfjähriges Mädchen vergewaltigt haben. Auch sie sind in Haft. Sie sollen das Kind auf offener Straße in eine Wohnung gelockt und vergewaltigt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare