1. bw24
  2. VfB Stuttgart

Wegen Tumor-Erkrankung: VfB Stuttgart muss auf Kult-Physio verzichten

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der VfB Stuttgart trägt seine Heimspiele in der Mercedes-Benz Arena aus.
Der VfB Stuttgart trägt seine Heimspiele in der Mercedes-Benz Arena aus. © Tom Weller/dpa

Der VfB Stuttgart muss in den kommenden Wochen auf Physiotherapeut Gerhard Wörn verzichten. Der 65-Jährige ist an einem Tumor erkrankt. Lesen Sie hier mehr:

Seit über 30 Jahren arbeitet Gerhard Wörn als Physiotherapeut für den VfB Stuttgart. In den kommenden Wochen müssen die Schwaben auf den 65-Jährigen verzichten, da Wörn an einem Tumor an der Prostata erkrankt ist.
Bei HEIDELBERG24 lesen Sie, wie Wörn und der VfB Stuttgart auf die schlimme Diagnose reagieren.

Wörn war bereits als Spieler für den VfB Stuttgart aktiv, ehe er 1989 seine Karriere als Physiotherapeut gestartet hat. (nwo)

Auch interessant

Kommentare