1. bw24
  2. VfB Stuttgart

VfB-Star Marmoush für Nachwuchspreis nominiert - Twitter-User kritisch: „Eigentlich war Tiago deutlich besser“

Erstellt:

Von: Patrick Kuolt

Kommentare

Omar Marmoush vom VfB Stuttgart (rechts im Bild) im Zweikampf mit Iago vom FC Augsburg.
VfB-Stürmer Omar Marmoush (rechts) ist einer von drei Nominierten bei der Wahl zum „Rookie of the Month“ des Monats März. © Tom Weller/dpa

Auszeichnung für Stürmer Omar Marmoush vom VfB Stuttgart: Der ägyptische Nationalspieler ist unter den Nominierten bei der Wahl zum Bundesliga-Rookie des Monats März.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart befindet sich im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nach einer langen sieglosen Serie zu Beginn des Jahres seit einigen Wochen im Aufschwung. Zwei Siege und zwei Unentschieden holten die Schwaben aus den vergangenen vier Partien. Hinter Eintracht Frankfurt landete Stuttgart damit in der März-Tabelle der Fußball-Bundesliga auf Platz zwei - noch vor dem FC Bayern München und vor Borussia Dortmund.

VfB Stuttgart: Omar Marmoush ist ein Kandidat bei der Wahl zum Bundesliga-Rookie des Monats

Eines der Gesichter des Aufschwungs im März ist Omar Marmoush. Der variabel einsetzbare Offensivspieler steuerte beim 3:2-Heimsieg gegen den FC Augsburg am 19. März ein direktes Freistoßtor und eine Vorlage zum Erfolg der Stuttgarter bei. Der Lohn für den 23-jährigen ägyptischen Nationalspieler: Marmoush ist einer von drei Nominierten für die Auszeichnung zum „Rookie of the Month“ des Monats März, einer Auszeichnung, mit der die Deutsche Fußball Liga (DFL) seit der Saison 2016/17 monatlich den besten jungen Bundesliga-Spieler kürt. Neben dem Stuttgarter sind Amine Adli von Bayer 04 Leverkusen und Jesper Lindström von Eintracht Frankfurt nominiert.

VfB Stuttgart: Ligaweiter Spitzenreiter bei der Wahl zum besten Nachwuchsspieler

Für Marmoush ist es in der laufenden Saison bereits die zweite Nominierung für den Nachwuchspreis. Im September 2021 gewann der Leihspieler des VfL Wolfsburg die Auszeichnung, im November wurde in Abwehrspieler Hiroki Ito einem weiteren VfB-Akteur die Ehre zuteil. Überhaupt ist der Club bei der monatlichen Wahl regelmäßig vorne mit dabei. Mit neun „Rookie-of-the-Month“-Titeln steht der VfB Stuttgart vor seinem nächsten Bundesliga-Gegner Borussia Dortmund (acht Auszeichnungen) an der Spitze des Rankings. Auch die meisten Einzelauszeichnungen sammelte ein Spieler der Schwaben: Silas erhielt zwischen November 2020 und Februar 2021 gleich drei Trophäen und wurde am Ende der vergangenen Spielzeit sogar zum Rookie der Saison gewählt.

Nach Marmoush Nominierung: Fans fordern Tiago Tomás

Unter den VfB-Fans herrscht jedoch nicht nur Zustimmung für die Nominierung Marmoushs. „Eigentlich war Tiago (Tomás; Anm. d. Red.) deutlich besser“, schreibt ein Twitter-User und erhält für seine Aussage viel Bestätigung. „Tomas?“ schreibt ein weiterer Nutzer, „Hätte aber eher Tomas erwartet“ ein anderer. Tatsächlich spielte der junge Portugiese auf der rechten Außenbahn zuletzt stark auf und war an mehreren Toren der Schwaben direkt oder indirekt beteiligt. Doch klar ist: Wenn der 19-Jährige, der noch bis Juni 2023 von Sporting Lissabon an den VfB verliehen ist, so weiterspielt, wie in seinen bisherigen acht Partien für den VfB (drei Tore), dürfte eine Nominierung bei der Wahl zum Bundesliga-Rookie des Monats nur eine Frage der Zeit sein.

Auch interessant

Kommentare