1. bw24
  2. VfB Stuttgart

Nagelsmann kann sich VfB-Engagement von Schreuder „nicht vorstellen“

Erstellt:

Kommentare

Julian Nagelsmann sprach vor dem Spiel gegen Freiburg über den eigenen Anspruch.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann glaubt nicht an eine schnelle Bundesliga-Rückkehr des beim VfB Stuttgart gehandelten Trainerkollegen Alfred Schreuder. © IMAGO/Ulrich Wagner

Julian Nagelsmann vom FC Bayern München glaubt nicht an eine schnelle Bundesliga-Rückkehr des beim VfB Stuttgart gehandelten Trainerkollegen Alfred Schreuder.

München (dpa) - Julian Nagelsmann vom FC Bayern München glaubt nicht an eine schnelle Bundesliga-Rückkehr des beim VfB Stuttgart gehandelten Trainerkollegen Alfred Schreuder. «Er ist doch gerade erst zu Ajax gegangen. Ich kann mir schwer vorstellen, dass die ihn gehen lassen», sagte der Coach des deutschen Meisters am Dienstag zu den Gerüchten. 

Er selbst habe die Verantwortlichen des niederländischen Clubs nicht als «softe Verhandlungspartner kennengelernt», so der 35-Jährige. Die Münchner hatten in der zurückliegenden Sommerpause Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui aus Amsterdam verpflichtet.

Nagelsmann und Schreuder kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der TSG 1899 Hoffenheim. «Er war mein Co-Trainer und war ein herausragender Co-Trainer», sagte der Bayern-Coach. «Er verfügt über großes Fachwissen, sehr große Empathie und ist ein extremer Gewinnertyp. Er ist sehr hart in den Ansprachen zu Spielern, aber er ist ein toller Mensch und Trainer. Ich mag ihn.»

Schreuder gilt Medienberichten zufolge neben Jess Thorup als einer von zwei möglichen Kandidaten beim VfB auf die Nachfolge des freigestellten Pellegrino Matarazzo. Während er beim Champions-League-Teilnehmer aber noch arbeitet, ist der Däne Thorup seit einigen Wochen vereinslos. «Ich würde mich freuen, wenn er in der Bundesliga landen und wir uns wieder häufiger sehen würden. Aber ich kann es mir trotzdem nicht vorstellen», zweifelt Nagelsmann an einem Engagement Schreuders bei den Schwaben. 

Auch interessant

Kommentare