Fußball Bundesliga

Korkut holt bei seinem Hertha-Einstand ein 2:2 bei Ex-Club Stuttgart

Hertha zum Punktgewinn gecoacht: Tayfun Korkut kam in Stuttgart mit einem 0:2-Rückstand zurecht.
+
Hertha zum Punktgewinn gecoacht: Tayfun Korkut kam in Stuttgart mit einem 0:2-Rückstand zurecht.

Tayfun Korkut wurde beim VfB Stuttgart als Trainer nicht glücklich. Auch als Gegner scheinen ihm die Schwaben nicht zu liegen. Mit seiner Hertha kam er nicht über ein Unentschieden hinaus.

Stuttgart (dpa) - Stevan Jovetic hat die Trainer-Premiere von Tayfun Korkut bei Hertha BSC zumindest halbwegs gerettet. Der 32-Jährige sicherte den Berlinern am Sonntag in der Fußball-Bundesliga mit seinen beiden Treffern das 2:2 (1:2) beim VfB Stuttgart und damit wenigstens einen Punkt. Omar Marmoush (15. Minute) und Philipp Förster (19.) hatten Korkuts Ex-Club früh 2:0 in Führung gebracht, aber Jovetic (40./76.) verhinderte den nächsten Rückschlag für die Hauptstädter. Die abstiegsgefährdeten Berliner blieben damit zwar auch im fünften Ligaspiel nacheinander sieglos, konnten in der Tabelle als 14. aber zumindest den VfB mit einem Punkt Vorsprung weiterhin hinter sich lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare