1. bw24
  2. VfB Stuttgart

Vorwurf der sexuellen Nötigung: VfB-Star Atakan Karazor hat Hoffnung, dass die Ermittlungen eingestellt werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Niklas Noack

Kommentare

Atakan Karazor vom VfB Stuttgart wird gegen den FC Schalke 04 eingewechselt.
VfB-Profi Atakan Karazor hofft, dass die laufenden Ermittlungen gegen ihn eingestellt werden. © Hansjürgen Britsch/IMAGO

Atakan Karazor steht trotz des Vorwurfs der sexuellen Nötigung für den VfB Stuttgart wieder auf dem Platz. Jetzt hat er die Hoffnung, dass die Ermittlungen gegen ihn eingestellt werden.

Stuttgart - Atakan Karazor hat die Länderspielpause sichtlich genossen. Der Star des VfB Stuttgart reiste am freien Wochenende nach Paris, wie auf einem Instagramfoto zu sehen war. Darauf posierte er Arm in Arm mit einer jungen Frau vor dem Eiffelturm. Es soll sich dabei um seine neue Freundin handeln, wie die Bild erfahren haben will.

VfB Stuttgart: Ermittlungen gegen Atakan Karazor wegen Vorwurfs der sexuellen Nötigung auf Ibiza laufen noch

Karazor hat vorerst sein gewöhnliches Luxusleben zurück, was nicht selbstverständlich ist. Gegen den Fußballer wird nämlich weiter wegen des Vorwurfs einer mutmaßlichen sexuellen Nötigung ermittelt. Karazor soll sich im Juni dieses Jahres auf der Insel Ibiza mit einem Freund an einer 18-jährigen Spanierin vergangen haben. Der 25-Jährige selbst sprach von einvernehmlichem Sex. Diese Aussage stützte wohl eine Partybegleitung, die den VfB-Star Karazor entlastete.

In Paris: VfB-Star Atakan Karazor zeigt sich mit seiner neuen Freundin.
In Paris: VfB-Star Atakan Karazor zeigt sich mit seiner neuen Freundin. © Instagram/Atakan Karazor

Die mutmaßlich Betroffene zeigte derweil die beiden Deutschen an und soll sich umgehend von einem Arzt untersucht haben lassen. Ob dieser Verletzungen feststellte, ist bislang unklar. Karazor saß sechs Wochen in Untersuchungshaft und kam nur gegen eine Kautionszahlung von 50.000 Euro auf freien Fuß.

Atakan Karazor macht sich Hoffnung, dass es zu keinem Prozess kommt

Atakan Karazor kann somit wieder Bundesliga spielen, während im Hintergrund die Ermittlungen weiterlaufen. Die Justizsprecherin Agnes Antic sagte gegenüber der Bild: „Es gibt noch keinen Termin für einen Prozessbeginn. Das Verfahren befindet sich noch in der Ermittlungsphase. Wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind, teilt die Ermittlungsrichterin der Audiencia Provincial mit, ob sie ausreichend Indizien sieht, um einen Prozess zu eröffnen und erklärt, wer warum für was angeklagt werden soll.“

Laut dem Boulevardblatt sollen Karazor und seine Anwälte außerdem die Hoffnung haben, dass die Ermittlungen eingestellt werden und es erst gar nicht zu einem Prozess kommt.

Auch interessant

Kommentare