Ein fortpflanzungsschädigender Stoff

Trockenshampoo im Öko-Test: Asthmatiker, aufgepasst! Diese Produkte meiden

  • Tobias Becker
    VonTobias Becker
    schließen

Baden-Württemberg – Wenn es schnell gehen soll, greifen viele Menschen auf Trockenshampoo zurück statt die Haare zu waschen. Nun hat Öko-Test 20 verschiedene Produkte auf ihren Inhalt untersucht.

Ideal für Mamas und beliebt bei Langschläfern: Trockenshampoo. Wer kaum Zeit hat oder die Haarwäsche etwas hinauszögern will, ohne einen fettigen Haaransatz zu riskieren, der greift gerne auf die wasserlose Variante zurück. Einsprühen, verteilen und nach ein paar Minuten auskämmen - zack, die Haare bekommen einen frischen Glanz sowie eine dezente Duftnote. Aber: Sind Trockenshampoo-Produkte auch gesund?

Das Vollkorntoastbrot* zum Frühstück, ein scheinbar gesundes Früchte-Müsli* oder doch der Lippenpflegestift mit UV-Schutz* - das Magazin Öko-Test hat verschiedene Testberichte*, die Verbraucher unter anderem vor falschen Kennzeichnungen auf den Verpackungen, aber auch vor schädlichen Inhaltsstoffen warnen sollen. Nun wurden - verschiedene Trockenshampoos unter die Lupe genommen. HEIDELBERG24* fasst zusammen.

Trockenshampoo im Öko-Test: So lief der Test ab

Der Test lief ähnlich ab, wie schon die Untersuchung herkömmliche Haarshampoos*. 20 verschiedene Produkte hat Öko-Test in Laboren getestet und ausprobiert. Die Preisspanne geht von 0,88 Euro bis 29,40 Euro für 100 Milliliter Spray oder 100 Gramm Pulver. Vorab festzuhalten: Die Qualität ist nicht preisabhängig. Unter den Trockenshampoos sind 15 Sprays und fünf als Puder, eines besitzt ein Naturkosmetik-Zertifikat.

Spannend auch: Die Trockenshampoos wurde an verschiedene Labore geschickt. Dort ging es um allergieauslösende Duftstoffe und künstlichen Moschusduft, aber auch um gefährliche Inhalte wie Diethylphthalat, haolgenorganische Verbindungen und bedenkliche Formaldehyde. Daneben wurden weitere Angaben überprüft, wie die Asbest-Freiheit, Rezyklatanteil bei Kunststoffflaschen, Partikelgröße des Talkums und umweltproblematische Silikone. Kurzum: Öko-Test hat Trockenshampoos seeeeehr genau untersucht!

Trockenshampoo im Öko-Test: Gefährliche Inhaltsstoffe – Asthmatiker, aufgepasst!

Lilial ist ein Duftstoff, der vermutlich fortpflanzungsschädigend ist. Nun ist das nicht unbedingt vorteilhaft, weshalb Lilial auch ab März in Kosmetika verboten sein soll, und dennoch gab es ein Produkt im Test, das diesen Duftstoff beinhaltete. Auf Öko-Test-Anfrage gab der Hersteller bekannt, dass es inzwischen auch einen lilialfreie Rezeptur gibt. Ansonsten sollten sich vor allem Allergiker und Asthmatiker in Acht nehmen, denn Aerosole und Puderpartikel können eingeatmet werden.

VerbrauchermagazinÖko-Test
Erstausgabe1985
HauptsitzFrankfurt

Die „Auswirkungen auf die menschlichen Atemwege sind bei manchen Stoffen nicht besonders gut erforscht“, wie Öko-Test schreibt. Die meisten Produkt haben Reis- oder Maisstärke als Bindemittel, aber es stecken auch ab und an Aluminiumstärke oder Silikon mit ummantelter Kieselsäure sowie mineralisches Talkum drinnen.

Gut zu wissen: Trockenshampoo ersetzt ohnehin keine ordentliche Haarwäsche. Zwar gehen Talk und Fett weg, aber es bleiben auch Überreste des Pulvers in den Haaren und auf der Kopfhaut. Stylingmittel und Schmutz hinterlassen zusätzliche Reste. Ein ordentliches Shampoo und Wasser sind am Ende also unschlagbar.

Trockenshampoo im Öko-Test: Das Ergebnis

  • Alterra Trockenshampoo Bio-Zitronengras (Naturkosmetik) – Note: sehr gut
  • Aveo Professional Trockenshampoo Prachtvoll Volumen – Note: sehr gut
  • Balea Trockenshampoo Classic – Note: sehr gut
  • Batiste Trockenshampoo Original Classic Fresh – Note: sehr gut
  • Elkos Hair Express Trockenshampoo – Note: sehr gut
  • Foamie Trockenshampoo für brünettes & dunkles Haar – Note: sehr gut
  • Fructis Invisible Trockenshampoo Yuzu Lemon Duft – Note: sehr gut
  • Hairwell Trockenshampoo Fresh – Note: sehr gut
  • Isana Trockenshampoo Jedes Haar – Note: sehr gut
  • Lush No Drought Trockenshampoo – Note: sehr gut
  • Sanoll Trocken-Shampoo Brennessel-Zinnkraut – Note: sehr gut
  • Swiss-O-Par Frottee Trockenshampoo Fresh – Note: sehr gut
  • Bevola Trocken Shampoo Tropical – Note: sehr gut
  • Colab Original Dry Shampoo – Note: gut
  • Elvital Dream length Air Volume Trockenshampoo – Note: gut
  • Got2b Trockenwäsche Extra Volumen Meeresluft – Note: gut
  • Nivea Trockenshampoo Fresh & Sensitive – Note: gut
  • Syoss Volume Lift Trocken-Shampoo – Note: gut
  • Algemarina Trockenshampoo – Note: befriedigend
  • Puremetics Trockenshampoo Kirschblüte – Note: mangelhaft

Von den 20 untersuchten Trockenshampoos wurden gleich 13 Produkte mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet. Aber: Öko-Test rät auch vom Kauf eines Produktes ab, da es die Note „mangelhaft“ erhält. Dabei handelt es sich um Puremetics Trockenshampoo Kirschblüte. Das zertifizierte Naturkosmetik Trockenshampoo „Alterra Trockenschampoo Bio-Zitronengras“ wird ebenfalls mit „sehr gut“ bewertet, ist mit 17,90 Euro für 100ml Spray jedoch auch sehr teuer. (tobi) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa-Daniel Karmann/Montage HEADLINE24

Mehr zum Thema

Kommentare