1. bw24
  2. Verbraucher

Ritter Sport veröffentlicht „Pizza Hawaii“-Schokolade - „Ich kotz gleich“

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Eine scherzhafte Abbildung einer Ritter-Sport-Schokolade mit dem Geschmack „Pizza Hawaii“.
Die „Hate it or Love it“-Edition von Ritter Sport sorgt für einige Diskussionen im Netz. Viele sind von der Vorstellung einer Schokolade mit Pizza-Hawaii-Geschmack angeekelt. © Screenshot Instagram/rittersport

Auf Instagram teilt der Schokoladenhersteller Ritter Sport scherzhaft die Sorte „Pizza Hawaii“ und sorgt dabei für Ekel unter einigen Schokoladen-Fans im Netz.

Waldenbuch - Die einen lieben sie, die anderen finden sie einfach nur eklig: die Pizza Hawaii. Über den Geschmack der Pizza, die mit Schinken und Ananas belegt ist, wird immer wieder intensiv diskutiert. Auf Instagram hat der Schokoladenhersteller Ritter Sport aus dem Landkreis Böblingen nun eine Kreation veröffentlicht und reizt damit die Geschmacksknospen einiger Fans.

Ritter Sport bietet ein breites Feld an Schokoladen-Sorten an, die von „Knusperflakes“ und „Marzipan“ bis zu „Weiße Mango Maracuja“ reichen. Auf Instagram teilt der Hersteller aus Baden-Württemberg nun eine vermeintlich neue Edition unter dem Motto „Hate it or Love it“: eine Schokolade mit dem Geschmack einer Pizza Hawaii.

Neue Ritter-Sport-Sorte Pizza Hawaii fällt im Netz durch: „Hoffe, das ist ein Witz“

„Hate it or Love it - es gibt kein Dazwischen“, schreibt Ritter Sport und spaltet damit die Fans in den Kommentaren. „Der Gedanke ist so eklig, dass ich sie wiederum aus Neugier probieren würde“, schreibt eine Nutzerin. „Wie geil ist das denn?“, fragt ein User begeistert. Die meisten in der Community können sich allerdings nicht vorstellen, dass diese Kreation schmackhaft ist.

„Das ist hoffentlich ein Witz“, schreibt ein Nutzer fassungslos. Ein anderer hingegen fragt sich, ob er den ersten April verschlafen habe. „Schade um die gute Schokolade“, meint eine Frau. Ihren Ekel drücken die Nutzer auf Instagram mit entsprechenden Emojis aber auch deutlich aus. „Ich kotz gleich“ oder „Erstaunlich, dass man sowas Ekliges wie Pizza Hawaii noch unappetitlicher machen kann“, ist zu lesen.

Weitere „leckere“ Sorten von Ritter Sport

Im Instagram-Post weist der Schokoladenhersteller außerdem auf seinen Blog hin, auf dem noch mehr „leckere“ Sorten zu finden seien. Beim Klick darauf wird dann auch schnell deutlich, dass es sich bei der Veröffentlichung von Ritter Sport um einen Scherz handelt.

Unter der Überschrift „Best-of Fakesorten“ sind neben der „Pizza Hawaii“-Edition noch weitere aufgelistet, wie beispielsweise die Sorten „Spargel“, „Muttis Eintopf“ oder „Döner Kebab“. Auch diese Schokoladen werden wohl eher weniger zum Naschen einladen und nicht bei Kaufland, Lidl und Co. erhältlich sein.

Auch interessant

Kommentare