Lieferpanne

Wegen Lidl: Familie erlebt katastrophalen Weihnachtsabend - „Kind hat geweint“

Lidl und Weihnachtsbaum
+
Bei der Lieferung eines Weihnachtsbaums von Lidl ist offenbar etwas gründlich schiefgegangen (Symbolbild).
  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Ein Weihnachtsbaum gehört für die meisten an Heiligabend einfach dazu. Nun wurde eine Familie in Düsseldorf bitter enttäuscht, weil Lidl trotz Versprechen den Baum nicht lieferte.

Düsseldorf - So hatte sich eine Familie in Düsseldorf den Weihnachtsabend sicher nicht vorgestellt: Obwohl sie bei Lidl am 18. Dezember einen Weihnachtsbaum bestellt hatten und der Discounter versichert hatte, ihn rechtzeitig zu liefern, standen die Kunden am 24. Dezember ohne Tanne da.

„Lidl hat noch am 23. Dezember eine Mail geschrieben, dass der Baum morgen kommt“, berichtet der niedergeschlagene Familienvater gegenüber express.de. „Leider ist nichts gekommen!“ Derzeit gibt es offenbar häufiger Probleme mit Lieferungen aus dem Lidl-Onlineshop, wie auch andere Kunden berichten.

Frust an Heiligabend: Absage von Lidl kam offenbar zu spät, um Ersatz-Baum zu kaufen

Der Vater beteuert, dass er gerne selbst einen Baum geholt hätte. Er habe jedoch bis zu jenem Tag noch im Krankenhaus gelegen und sei nicht in der Lage gewesen, einen Baum zu schleppen. Auch seine Frau habe dies aufgrund von Bandscheiben-Problemen nicht übernehmen können.

Schwer enttäuscht war offenbar der 14-jährige Sohn der Familie. „Haben Sie mal in ein Gesicht von einem Kind geguckt, das weint, weil es keine Geschenke unterm Baum hat - weil es einfach keinen Baum gibt?“, fragt der Familienvater. Lidls Absage sei so spät gekommen, dass die Familie nirgendwo mehr einen Baum kaufen konnte. Provisorisch legte die Familie dann eine Weihnachtsdecke über den Tisch und legte die Geschenke dort ab.

Lidl-Bestellung missglückt: „Das war uns peinlich so ohne Baum“

„Am zweiten Weihnachtsfeiertag sollten Freunde kommen zum Essen, wir sind dann essen gegangen. Das war uns peinlich so ohne Baum“, erklärt der Familienvater resigniert gegenüber express.de. Lidl bekundete derweil: „Es tut uns aufrichtig leid, dass ihr bestellter Weihnachtsbaum nicht geliefert wurde.“ Man müsse von einem Verlust der Sendung ausgehen. „Sie erhalten selbstverständlich zeitnah eine Gutschrift über den Kaufbetrag auf Ihr Paypal-Konto.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare