Mehr Frische

Lidl entwickelt Verpackung, die Obst und Gemüse gesünder machen soll

Ein Kundin steht am Bio Gemüse Regal in einem Lidl Discounter in Marl
+
Lidl entwickelt eine neue Verpackung, um Obst und Gemüse länger frisch und gesünder zu machen.
  • Nadja Pohr
    VonNadja Pohr
    schließen

Der Discounter Lidl verpackt Obst und Gemüse künftig in Verpackungen, die Verbraucher überaschen dürften.

Stuttgart - Die Schale von Obst oder Gemüse hat einen ganz wichtigen Nutzen: Sie schützt vor zu viel Sonnenlicht, Parasiten, krankmachenden Bakterien und hält frisch. Zudem fördert sie bekanntlich oft die meisten Vitamine und Mineralstoffe. Für Supermärkte und Discounter wäre es von Vorteil, wenn die Frische noch einige Wochen länger halten würde - für dieses Problem scheint Lidl nun eine Lösung gefunden zu haben.

Um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, überlegt sich Lidl regelmäßig Werbeaktionen wie zuletzt mit Influencer Slavik Junge als Cristiano Ronaldo. Jetzt weckt die Discounterkette das Interesse mit einer Entdeckung: Gemeinsam mit dem Schweizer Forschungsinstitut Empa haben sie eine besondere Verpackungstechnik entwickelt.

Lidl entwickelt Hülle für längere Haltbarkeit von Obst und Gemüse

Die Ergebnisse der Forschung könnten das Sortiment von Lidl revolutionieren. Eine unsichtbare Cellulose-Schutzhülle soll dafür sorgen, dass Obst und Gemüse länger frisch bleiben. Gleichzeitig ist die Methode gesünder und wirkt dem Verpackungsmüll entgegen.

Die unsichtbare Cellulose-Schutzhülle besteht aus Trester, das aus ausgepressten Frucht- und Gemüseschalen gewonnen wird und ist daher für den Menschen unbedenklich - sie kann sogar problemlos mitgegessen werden, wie echo24.de* berichtet. Erste Erfolge konnten nach Angaben des Discounters der Schwarz-Gruppe bereits festgestellt werden: Bananen, die mit Trester bestrichen wurden, waren eine Woche länger haltbar.

Unbedenklich und gesünder: Lidl lässt neue Hülle für Obst und Gemüse testen

Diese Form von „Verpackung“ ist für den Verzehr völlig unbedenklich - es macht Obst und Gemüse sogar noch gesünder. Die Beschichtung kann, laut Angaben von Lidl, zusätzlich mit Vitaminen und Antioxidantien versehen werden. In Trester steckt somit noch viel mehr Potenzial als bisher gedacht.

In Deutschland wird das Obst und Gemüse bisher noch ohne die unsichtbare Verpackung verkauft. Die Hüllen werden aktuell noch getestet und verbessert. Erst nach erfolgreichen Studien sollen mehr als 150 Lidl-Filialen in der Schweiz die Ware mit der Cellulose-Schutzhülle verkaufen. Eine andere Entdeckung werden Lidl-Kunden bei Fleischverpackungen machen: Hier ist 2022 eine „5D“-Kennzeichnung zu sehen. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Mehr zum Thema

Kommentare