Prämie

Lidl: Mitarbeiter bekommen 75 Euro Corona-Bonus - als Warengutschein

2G im Supermarkt
+
Lidl will seinen Mitarbeitern in Deutschland dieses Jahr erneut einen Coronabonus zukommen lassen. (Symbolfoto)
  • Franziska Vystrcil
    VonFranziska Vystrcil
    schließen

Lidl-Mitarbeiter erhalten auch 2021 einen Corona-Bonus. Dieser fällt in diesem Jahr allerdings geringer aus als 2020.

Neckarsulm - Das Coronavirus in Baden-Württemberg hält noch immer alle Branchen auf Trab. Während in vielen Betrieben Kurzarbeit angemeldet wurde, mussten Mitarbeiter von Supermärkten, Discountern und Drogerien besonders viel leisten.

Der Discounter Lidl sowie die Supermarktkette Kaufland wollen sich daher bei ihren Mitarbeitern in Deutschland für die harte Arbeit während der Krise bedanken.

Lidl zahlt Mitarbeitern Corona-Bonus: Ausschüttung im Dezember

Angestellte der Schwarz-Gruppe sollen demnach mit einem Gutschein belohnt werden, teilte das Unternehmen auf Anfrage von BW24 mit. „Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie erhalten alle Mitarbeiter der Schwarz Gruppe in Deutschland im Dezember einen Warengutschein im Wert von 75 Euro“, so ein Sprecher des Unternehmens.

Bereits im Oktober 2020 stellten Lidl und Kaufland solch eine Corona-Prämie an die Mitarbeiter aus. Damals lag der Wert bei 200 Euro. Auch an Ostern 2020 hatte die Schwarz-Gruppe eine ähnlich hohe Summe an ihre Mitarbeiter ausgeschüttet. „Die Kollegen in den Filialen haben seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter erschwerten Bedingungen außergewöhnliches geleistet und aufgrund der bestehenden Situation ist die Belastung weiterhin sehr hoch“, sagten damals Matthias Oppitz, Geschäftsleiter von Lidl und Ralf Imhof, Geschäftsleiter von Kaufland. Mit der Prämie wolle man das Engagement und die Leistung der Mitarbeiter „finanziell belohnen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare