1. bw24
  2. Verbraucher

Chaos und Aggressionen an Kaufland-Tankstelle - Tankrabatt-Ende löst Ansturm aus

Erstellt:

Von: Markus Merz

Kommentare

Die Kaufland-Tankstelle in Heilbronn-Neckarsulm.
Chaos an der Tankstelle am Kaufland in Neckarsulm bei Heilbronn. © Markus Merz

Der Tankrabatt steht vor dem Aus. Ende August gibt es zum letzten Mal Sprit günstiger. Das führt schon jetzt zu Chaos an Tankstellen. Wie bei Kaufland in Neckarsulm.

Das Chaos war abzusehen. Jetzt ist es da. Am Montagvormittag bildeten sich deutschlandweit zum Teil lange Schlangen vor den Tankstellen. Der Grund: Von Mittwoch auf Donnerstag endet der von der Politik bezuschusste Tankrabatt. Sprit wird also ab Donnerstag wieder teurer. Das treibt die Autofahrer an die Tankstellen. Denn schon in den Tagen davor wird damit gerechnet, dass die Preise steigen könnten, berichtet echo24.de.

An der freien Tankstelle bei Kaufland in Neckarsulm bei Heilbronn führte das am Montag schon zu turbulenten Szenen vor den Zapfsäulen. Lautes Gehupe, aggressive Autofahrer, die sich die Plätze streitig machten und der eine oder andere Beinahe-Unfall waren allgegenwärtig. Lange Schlangen inklusive. Bis zu 25 Minuten Wartezeit mussten Tankende einplanen, um am Ende das eigene Fahrzeug volltanken zu können. Bereits im März kam es an der Kaufland-Tankstelle wegen günstigen Preisen zu einem regelrechten Chaos.

Sprit-Hamstern vor dem Tankrabatt? Einige Kunden kommen teils mehrmals zu Kaufland-Tankstelle

Nicht auszuschließen, dass es bis Mittwochabend noch deutlich schlimmer kommt. Zumal eine Frage durchaus im Raum steht: Wie lange reicht der Sprit an den Tankstellen, wenn jetzt schon alle ihre Tanks füllen? Gegenüber echo24.de riet schon in der vergangenen Woche ein Tankwart zum Hamstern von Benzin oder Diesel. Wer die Zustände bei der Kaufland-Tankstelle beobachtete, kann das nicht ausschließen. Eine Verkäuferin bestätigte den Eindruck auf Nachfrage: „Ich habe heute Früh schon mindestens zwei Leute gesehen, die heute nicht das erste Mal da waren.“

Die Kaufland-Tankstelle in Heilbronn-Neckarsulm
Wer jetzt beim Tanken noch sparen will, sollte sich beeilen: Der Tankrabatt endet bald. © Markus Merz

Bei Kaufland kostete der Sprit am Montagvormittag 1,73 Euro (Super) bzw. 1,99 Euro (Diesel).

Auch interessant

Kommentare