Tipps vom Profi

Unter der Dusche: Viele haben Shampoo jahrelang nicht richtig benutzt 

Frau steht in der Dusche und wäscht sich die Haare
+
Beim Haarewaschen gibt es einiges zu beachten.
  • Franziska Vystrcil
    VonFranziska Vystrcil
    schließen

Richtiges Haarewaschen will gelernt sein. Eine ehemalige Friseurin gibt auf TikTok Tipps, wie Haare schonende shampooniert und gewaschen werden sollten.

Stuttgart - Haarewaschen gehört für viele zur täglichen Körperpflege dazu. Doch bei diesem Thema scheiden sich die Geister: Wie oft sollte man Haare waschen? Mit welchem Shampoo? Genügt einmal shampoonieren, oder sollte öfter eingeseift werden? Kaum zu glauben, doch beim Haarewaschen kann viel falsch gemacht werden. Haare waschen kann zwar jeder, doch oft scheitert es an der richtigen Technik.

Doch genau die ist wichtig, wie eine ehemalige Friseurin in einem Video auf der Plattform TikTok nun zeigt. Beauty-Influencerin Kami Kay Kirschbaum verrät, worauf man künftig beim Haarwaschen achten sollte.

Beauty-Influencerin zeigt, wie’s geht: So werden Haare richtig gewaschen

Haarewaschen gehört für viele zur Routine. Ähnlich wie Zähneputzen oder Rasieren ist es ein Vorgang, den wir im Leben häufig wiederholen. Umso wichtiger ist es da, richtig vorzugehen, um die Haare beim Waschen möglichst zu schonen. Mit der Wäsche möchte man dem Haar schließlich etwas Gutes tun. Kaum jemand macht sich wohl Gedanken, ob er bisher alles richtig gemacht hat. Kami Kay Kirschbaum zeigt auf ihrem TikTok-Profil, wie es richtig geht - und landet im Netz damit einen Hit, wie auch Merkur* berichtet. Innerhalb weniger Tage wird das Video über 1,5 Millionen Mal geklickt.

@kamikirschbaum

There’s honestly such an art to hair washing but we will start here 😅😅 #hair #hairstyle #beauty #beautyhacks #hairstyles #haircut #hairtutorial #cleantok #fyp #foryoupage #foryourpage #foruyou #foru #foryoupage #hairhack #fashion #fashionhack #tips

♬ Up And Down - Doja Cat

Im Video zeigt die Beauty-Influencerin Schritt für Schritt, wie Haare gewaschen werden sollten:

  • Der gesamte Kopf sollte gewaschen werden, also alle Haarpartien.
  • Das Hamposs sanft mit den Fingerspitzen bis auf die Kopfhaut einmassieren.
  • Um die Haare wirklich sauber zu bekommen, sind zwei bis drei Waschvorgänge nötig.
  • Das Shampoo unbedingt richtig ausspülen. Am besten mehrere Male, auch wenn kein Schaum mehr zu sehen ist.

Die Anleitung der ehemaligen Friseurin trifft bei vielen auf Verwunderung. Einige geben zu: Sie haben Shampoo jahrelang falsch verwendet. Ein Nutzer schreibt verblüfft: „Gelernt meine Haare zu waschen... mit 25 Jahren... von TikTok. Aber es fühlt sich viel besser an“. Viele Shampoos erhielten unterdessen von Ökotest ein vernichtendes Urteil.

Haar-Tipps vom Profi: Auf TikTok zeigt die Influencerin, worauf es ankommt

In weiteren kurzen Videos erklärt Kami Kay Kirschbaum außerdem, auf was es beim Haarewaschen noch ankommt. So sollte zuerst lauwarmes Wasser verwendet werden, um die Haarstruktur zu öffnen. Zum Abschluss mit kaltem Wasser auswaschen. Die Haarstruktur wird wieder geschlossen, das Haar glänzt mehr und ist gesünder. Auch die Wahl der Produkte ist wichtig. Ein Start-up aus Stuttgart ist mit seiner Idee sogar in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ gelandet. Mit den „Duschbrocken“ feierten die Gründer erste Erfolge.

Conditioner muss laut der ehemaligen Friseurin außerdem nicht einwirken. Denn die Spülung schließt sofort die Haarfollikel und kann direkt nach dem Auftragen wieder ausgewaschen werden, so die Influencerin. *Merkur ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare