Wetter in BW: Sternschnuppen-Nacht – An diesem Tag unbedingt in den Himmel schauen

Wetter in BW: Sternschnuppen-Nacht – An diesem Tag unbedingt in den Himmel schauen
Schäden nach Unwetter in Bayern
Welt
Schäden nach Unwetter in Bayern
Schäden nach Unwetter in Bayern
Baden-Württemberg
Wetter in Baden-Württemberg: Von Sommer keine Spur – DWD meldet Gewitter
Wetter in Baden-Württemberg: Von Sommer keine Spur – DWD meldet Gewitter
Welt

Innenminister: Keine Vermissten mehr in NRW nach Flut

Experten sprechen von einem Jahrhundert-Hochasser in NRW. Innenmister Reul bestätigt derweil, dass keine Menschen mehr vermisst werden.
Innenminister: Keine Vermissten mehr in NRW nach Flut
Wetter

Wetter mit „Gruselprognose“: Im August „nähern sich Temperaturen dem Bodenfrost“ - Sommer vorbei?

Das Wetter in Deutschland wird für Liebhaber des Hochsommers und Urlauber zur Enttäuschung: Vorhersagen zufolge fällt der Sommer in diesem Jahr vorerst aus.
Wetter mit „Gruselprognose“: Im August „nähern sich Temperaturen dem Bodenfrost“ - Sommer vorbei?
Karriere

Was gilt bei Hitze am Arbeitsplatz?

Hohe Temperaturen können für Beschäftigte am Arbeitsplatz zur Belastung werden. Da sind Arbeitgeber gefragt. Mit einem Eis für alle ist es aber nicht getan.
Was gilt bei Hitze am Arbeitsplatz?
Baden-Württemberg

Rülke: Bei Hochwasserrisiko sollte Bauen verboten werden

Nach der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands fordert FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke Konsequenzen für geplante Bauplätze in Baden-Württemberg. In Gebieten mit einem hohen Hochwasserrisiko müsse das Ausweisen von neuen Bauplätzen untersagt werden, sagte er der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstag). „Wenn eine Kommune ein Flurstück als Bauplatz anbietet und die Versicherung sagt, das Risiko sei zu hoch, dann könnte das Land in diesen Gebieten das Bauen über das Bauplanungsrecht verbieten“, sagte der Liberale.
Rülke: Bei Hochwasserrisiko sollte Bauen verboten werden

Wetter in Deutschland

Wetter-Video: Superzelle lässt Eisbrocken regnen - riesige Hagelkörner zertrümmern Autoscheiben

Die Unwetter nehmen kein Ende. Dieses Mal traf es Deutschland und Italien besonders hart: Hagelkörner so groß wie Tennisbälle fielen vom Himmel.
Wetter-Video: Superzelle lässt Eisbrocken regnen - riesige Hagelkörner zertrümmern Autoscheiben

Katastrophen

Alle für alle - Wie sich ein Dorf aus dem Schlamm kämpft
Tagelang waren die Einwohner von Mayschoß an der Ahr nach der Flut von der Außenwelt abgeschnitten. Sie haben ihr Schicksal selbst in die Hand …
Alle für alle - Wie sich ein Dorf aus dem Schlamm kämpft

Wetter aktuell

Wetter: Hartnäckiges Tief hält sich - Risiko für Sturm und Gewitter hoch

Das Wetter in Deutschland steht noch immer unter Tiefdruckeinfluss. Das System hält sich hartnäckig und sorgt für ein weiterhin hohes Risiko für Gewitter, Starkregen und Sturm.
Wetter: Hartnäckiges Tief hält sich - Risiko für Sturm und Gewitter hoch

Unwetter-Warnungen

DWD mit schwerer Gewitter-Warnung: Ein Gebiet besonders betroffen - Erneutes Hochwasser droht

Nach den schweren Unwettern der letzten Wochen bleibt die Wetterlage in Deutschland auch weiter heikel. Gewitter- und Starkregen sind der neue Dauergast.
DWD mit schwerer Gewitter-Warnung: Ein Gebiet besonders betroffen - Erneutes Hochwasser droht

GDV

Hochwasser kostet Versicherer bis zu 5,5 Milliarden Euro

Das Tief „Bernd“ kommt die Versicherungen teuer zu stehen. Mit den Schäden in Bayern und Sachsen wird die Rechnung jetzt noch höher.
Hochwasser kostet Versicherer bis zu 5,5 Milliarden Euro