Wetter: Klimawandel nimmt brutale Gestalt an - „Immer mehr extrem heftige Gewitter“

Wetter: Klimawandel nimmt brutale Gestalt an - „Immer mehr extrem heftige Gewitter“
„Vorhang auf“ für Opernsanierung: Gemeinderat stimmt zu
Baden-Württemberg
„Vorhang auf“ für Opernsanierung: Gemeinderat stimmt zu
„Vorhang auf“ für Opernsanierung: Gemeinderat stimmt zu
Steuerzahlerbund: Opernsanierung deutlich „abspecken“
Baden-Württemberg
Steuerzahlerbund: Opernsanierung deutlich „abspecken“
Steuerzahlerbund: Opernsanierung deutlich „abspecken“
Baden-Württemberg

SWR-Dokumentation über Staatstheater in der Pandemie

„Das größte Dreispartenhaus der Welt vor seiner größten Herausforderung“ - so lautet der Titel einer Dokumentation, die der SWR über das Staatstheater Stuttgart in Corona-Zeiten gedreht hat. Wie der Rundfunksender am Mittwoch mitteilte, wird der Streifen am 29. Juli im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Filmemacher Andreas Ammer hat dafür unter anderem Kostüm- und Bühnenmeister sowie verschiedene Mitarbeiter begleitet.
SWR-Dokumentation über Staatstheater in der Pandemie
Baden-Württemberg

Kunst, Mahnung oder Müll? Debatte um Operndach

Lange erinnerte das demolierte Stück des Stuttgarter Operndachs an jene Sturmnacht Ende Juni, nun ist es vom Platz vor dem sogenannten Littmann-Bau verschwunden. Nach Angaben der Staatstheater wurde das Teil im Zentrallager des Hauses deponiert. Dort soll es bleiben, bis über die weitere Verwendung entschieden wurde, teilten die Staatstheater am Freitag mit.
Kunst, Mahnung oder Müll? Debatte um Operndach
Baden-Württemberg

Opernsanierung: Demoliertes Dach als Denkmal im Gespräch

Vor der Stuttgarter Oper kann man noch die Folgen des heftigen Unwetters von Ende Juni sehen: Zusammengeknüllt wie Papier liegen dort Teile des Kupferdachs. Was damit passiert, ist noch offen. Andere Signale weisen in eine klare Richtung.
Opernsanierung: Demoliertes Dach als Denkmal im Gespräch
Baden-Württemberg

Bayaz hält Sanierung der Staatsoper für „unausweichlich“

Baden-Württembergs neuer Finanzminister Danyal Bayaz hat sich ausdrücklich zur milliardenschweren Sanierung der Stuttgarter Oper bekannt. Wie sein Ministerium am Mittwoch auf Twitter mitteilte, machte der Grünen-Politiker am Dienstagabend gemeinsam mit Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) einen Rundgang durch die auch von den Unwettern der vergangenen Woche beschädigte Oper.
Bayaz hält Sanierung der Staatsoper für „unausweichlich“

Betrieb in Stuttgarter Opernhaus nach Unwetterschäden unklar

Stuttgart - Nach den Schäden durch das Unwetter an der Staatsoper in Stuttgart ist zunächst unklar, wie es mit dem Betrieb weitergehen kann. Am …
Betrieb in Stuttgarter Opernhaus nach Unwetterschäden unklar
Kein Betrieb in Stuttgarter Opernhaus wegen neuer Regenfälle
Stuttgart - Der Betrieb an der unwettergeplagten Staatsoper in Stuttgart kann frühestens an diesem Samstag wieder aufgenommen werden. „Heute hat es …
Kein Betrieb in Stuttgarter Opernhaus wegen neuer Regenfälle

Inzidenz unter 35

Stuttgart: Lockerungen in der Gastronomie ab Samstag möglich

Bleibt die Inzidenz in Stuttgart weiterhin unter 35, stehen an diesem Samstag, 19. Juni, weitere Lockerungen an - vor allem in der Gastronomie
Stuttgart: Lockerungen in der Gastronomie ab Samstag möglich

#MeToo

Plácido Domingo: «Habe niemals jemanden belästigt»

In einem Fernsehinterview mit dem spanischen Sender RTVE beteuerte der klassische Sänger erneut seine Unschuld. Mehrere Frauen hatten ihm sexuelle Belästigung vorgeworfen.
Plácido Domingo: «Habe niemals jemanden belästigt»

Star-Tenor

Rolando Villazón: Gesundheit nicht das höchste Ideal

Für Star-Tenor Rolando Villazón ist Gesundheit nicht das höchste Ideal. Deswegen wünscht er sich in der gegenwärtigen Situation, dass Freiheit wieder mehr an Bedeutung gewinnt.
Rolando Villazón: Gesundheit nicht das höchste Ideal