Schüsse auf Sicherheitsteam von Guatemalas Präsident

Schüsse auf Sicherheitsteam von Guatemalas Präsident

Schüsse auf Sicherheitsteam von Guatemalas Präsident
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
Politik
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
Politik
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
„Drogenboss der Drogenbosse“ festgenommen
Politik

Inzwischen 53 Todesopfer bei Migranten-Tragödie in Texas

Eingepfercht in einen Lastwagen in glühender Hitze sterben Dutzende Menschen, die auf ein besseres Leben in den USA gehofft hatten. Die Zahl der Toten steigt weiter. Und Schuldzuweisungen beginnen.
Inzwischen 53 Todesopfer bei Migranten-Tragödie in Texas
Welt

Mann stirbt nach Tigerbiss auf Privatgrundstück in Mexiko

Man hört Schreie, anschließend sieht man eine Blutlache: In sozialen Medien hat sich das Video eines Tigerangriffs auf einem Privatgrundstück verbreitet. Ein Mann ist dabei ums Leben gekommen.
Mann stirbt nach Tigerbiss auf Privatgrundstück in Mexiko
Welt

Schwerer Hurrikan „Agatha“ wütet in Mexiko – Mindestens 11 Tote

In Mexiko hat der erste Wirbelsturm der Saison gewütet. Hurrikan „Agatha“ zog mit bis zu 165 Kilometern pro Stunde über die Küste und forderte mindestens 11 Todesopfer.
Schwerer Hurrikan „Agatha“ wütet in Mexiko – Mindestens 11 Tote
Welt

Mexiko: Mindestens elf Tote nach erstem Hurrikan der Saison

Wegen des Klimawandels werden tropische Wirbelstürme immer intensiver. In Mexiko fordert Hurrikan „Agatha“ mehrere Todesopfer, es gibt Überschwemmungen und Erdrutsche.
Mexiko: Mindestens elf Tote nach erstem Hurrikan der Saison

Formel 1

Perez verlängert Vertrag bei Red Bull

Monaco-Sieger Sergio Perez hat seinen Vertrag beim Formel-1-Team Red Bull um zwei Jahre bis Ende 2024 verlängert. Der Rennstall verkündete die …
Perez verlängert Vertrag bei Red Bull

Unwetter

Mexikos Pazifikküste: Hurrikan zu Tropensturm herabgestuft
Den mexikanischen Badeort Puerto Ángel hat Hurrikan Agathe bereits mit hoher Geschwindigkeit erreicht. Mittlerweile gibt es leichte Entwarnung.
Mexikos Pazifikküste: Hurrikan zu Tropensturm herabgestuft

Mexiko

Dutzende tote Delfine an Strand geschwemmt

Warum sie gestorben sind, ist noch unklar: Am Strand von Mexiko geben tote Delfine Rätsel auf.
Dutzende tote Delfine an Strand geschwemmt

Migration

Gegen Biden: US-Richter hält an Pandemie-Grenzregel fest

Eine von Menschenrechtlern kritisierte Regelung ermöglicht in den USA beschleunigte Abschiebeverfahren, mit Verweis auf die Pandemie. Die Biden-Regierung wollte sie kippen - und ist vorerst gescheitert.
Gegen Biden: US-Richter hält an Pandemie-Grenzregel fest

DFB

Rudi Völler zum Pokalfinale: „Ich mag beide Clubs“

Rudi Völler hat beim DFB-Pokalfinale am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig weder einen Favoriten noch einen Wunsch-Sieger. „In den letzten Wochen haben beide nicht so gepunktet wie zuvor. Deshalb ist schwer zu …
Rudi Völler zum Pokalfinale: „Ich mag beide Clubs“

Umwelt

Bericht: Viehzucht verursacht Abholzung in Mittelamerika

Einem Bericht zufolge sorgt illegale Viehzucht in mittelamerikanischenNaturschutzgebieten für große Probleme: Nicht nur wird die Umwelt zerstört, auch indigene Gruppen leiden.
Bericht: Viehzucht verursacht Abholzung in Mittelamerika

Menschenrechte

Das unendliche Leiden: 100.000 Verschwundene in Mexiko

Jede Zahl steht für einen Menschen, der nicht mehr zu finden ist. Junge Männer, die von Drogenbanden verschleppt werden. Mädchen, die auf dem Heimweg nach der Schule verschwinden. Für die Angehörigen verursacht die Ungewissheit riesiges Leid.
Das unendliche Leiden: 100.000 Verschwundene in Mexiko

Einwanderung

US-Regierung bereitet sich auf Andrang von Migranten vor

Während der Corona-Pandemie haben die USA mit einer Regelung die Einwanduerung in ihr Land weitestgehend beschränkt. Nun läuft diese aus - und die Regierung bereitet sich auf mehr Migranten vor.
US-Regierung bereitet sich auf Andrang von Migranten vor

Rosario Ibarra de Piedra

Vorkämpferin für Menschenrechte in Mexiko ist tot

Rosario Ibarra gilt als Vorkämpferin für die Menschenrechte in Mexiko. Nun ist die Aktivistin und Politikerin im Alter von 95 Jahren gestorben.
Vorkämpferin für Menschenrechte in Mexiko ist tot

Massentourismus

„The Beach“: Vom Paradies zur Tourismus-Hölle und zurück

Als „The Beach“ in die Kinos kam, war das das Ende für die Maya Bay auf Phi Phi Leh. Fotowütige strömten ins Paradies. Massentourismus und Naturschutz vertragen sich nicht. Aber: Es gibt Lösungen.
„The Beach“: Vom Paradies zur Tourismus-Hölle und zurück

Umwelt

Für Klimaziele müssen Länder Indigener geschützt werden

Ein Bericht zur Situation der Wälder weltweit zeigt, dass die Regierungen in Sachen Klimaschutz handeln müssen. Vor allem Gebiete indigener Gemeinschaften spielen eine entscheidene Rolle.
Für Klimaziele müssen Länder Indigener geschützt werden

Hohe Instandhaltungskosten

Mexikos Präsident will sein Luxusflugzeug für Partys vermieten

Der Präsident von Mexiko versucht seit Jahren sein Luxusflugzeug loszuwerden. Im dritten Anlauf will er die Maschine zum Party-Flieger machen.
Mexikos Präsident will sein Luxusflugzeug für Partys vermieten

Mexiko

Präsidentenflieger soll für Hochzeitsfeiern vermietet werden

Mexikos Staats- und Regierungschef versucht bereits seit geraumer Zeit das Präsidentenflugzeug loszuwerden. Doch es findet sich kein Käufer. Nun soll der Flieger für diverse Angelegenheiten vermietet werden.
Präsidentenflieger soll für Hochzeitsfeiern vermietet werden

Kriminalität

Mehr als 52.000 unidentifizierte Leichen in Mexiko

Eine Organisation Angehöriger von Verschwundenen in Mexiko hat eine bestürzende Zahl veröffentlicht: Mehr als 52.000 Tote liegen in den Massengräbern des Landes. Mehr als 99.000 Menschen gelten als vermisst.
Mehr als 52.000 unidentifizierte Leichen in Mexiko

Journalismus

Gewalt gegen Presse: Mexiko erbost über EU-Resolution

Das Europaparlament kritisiert in einer Resolution den Umgang mit Journalisten in Mexiko. Die dortigen Regierung beschwert sich über Einmischung.
Gewalt gegen Presse: Mexiko erbost über EU-Resolution

Demonstrationen

Feuer und Randale bei Frauentags-Protesten in Mexiko

Bei Protesten am Internationalen Frauentag in Mexiko wurde der Eingang zum Regierungspalast in Monterrey in Brand gesetzt. Die Demonstrantinnen ruft die Politik, Frauen besser zu schützen.
Feuer und Randale bei Frauentags-Protesten in Mexiko

Krisenländer

Mexiko: 64 Migranten aus Lkw gerettet - Frau stirbt

Zusammengepfercht, ohne Wasser oder Belüftung: An der Grenze zu den USA sind Migranten aus einem Lkw gerettet worden. Einige mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nicht alle haben die Tortur überlebt.
Mexiko: 64 Migranten aus Lkw gerettet - Frau stirbt

Kriminalität

Gewalt in Mexiko betrifft auch Avocados

Einer Drohung gegen einen US-Avocado-Inspekteur in Mexiko liegen ernste Probleme mit dem „grünen Gold“ zugrunde. Sogar die USA setzen ihre milliardenschweren Importe aus dem Nachbarland zeitweise aus.
Gewalt in Mexiko betrifft auch Avocados

USA

Polizei in Texas befreit 132 Migranten aus Lastwagen

Täglich machen sich Migranten aus Lateinamerika auf den Weg, um in den USA ein besseres Leben zu finden. Das Geschäft der Menschenschmuggler floriert, nun befreite die Grenzpolizei 132 Migranten aus einem Lkw.
Polizei in Texas befreit 132 Migranten aus Lastwagen

Formel 1

Verstappens neuer Rennwagen RB18 enthüllt

Der neue Rennwagen von Champion Max Verstappen ist da. Stark verändert durch die Regeländerung. Der WM-Kampf werde zum Entwicklungsrennen, prophezeit der Teamchef bereits.
Verstappens neuer Rennwagen RB18 enthüllt