Wahl in Kolumbien: Neuer Präsident Petro wendet sich ans Volk

Wahl in Kolumbien: Neuer Präsident Petro wendet sich ans Volk
Kolumbien: Ex-Guerillero Petro zum neuen Präsidenten gewählt
Politik
Kolumbien: Ex-Guerillero Petro zum neuen Präsidenten gewählt
Kolumbien: Ex-Guerillero Petro zum neuen Präsidenten gewählt
Lange Haftstrafen nach Mord an Mafia-Ermittler in Kolumbien
Politik
Lange Haftstrafen nach Mord an Mafia-Ermittler in Kolumbien
Lange Haftstrafen nach Mord an Mafia-Ermittler in Kolumbien
Politik

U-Haft nach Mord an paraguayischem Mafia-Ermittler

In seinen Flitterwochen fand der Staatsanwalt Marcelo Pecci, der gegen kolumbianische Verbrechersyndikate ermittelte, sein Ende. Die Mordverdächtigen kommen nun nach Bogotá.
U-Haft nach Mord an paraguayischem Mafia-Ermittler
Welt

Gefängnis nach Mord an paraguayischem Mafia-Ermittler

Der Staatsanwalt Marcelo Pecci wurde während seiner Flitterwochen erschossen - er leitete ein Großverfahren wegen Drogenhandels. Die Spuren paraguayischer Syndikate führen auch nach Deutschland.
Gefängnis nach Mord an paraguayischem Mafia-Ermittler
Welt

Zahl der Toten nach Grubenunglück steigt auf elf

Nach der Explosion von Methangas und Kohlenstaub in einer Kohlegrube sind mindestens elf Bergleute gestorben. Nach drei weiteren Menschen wird weiter gesucht.
Zahl der Toten nach Grubenunglück steigt auf elf
Politik

Hausarrest für Kolumbiens Präsidenten Duque angeordnet

Es geht um das Urteil des Obersten Gerichtshofs des lateinamerikanischen Landes, das die Artenvielfalt in einem Nationalpark mit einer eigens zuständigen Garde schützen soll.
Hausarrest für Kolumbiens Präsidenten Duque angeordnet

Kolumbien

Vierzehn Menschen nach Explosion in Bergwerk eingeschlossen: Ungwiss, „ob sie noch leben oder tot sind“

Bei einer Explosion in einem Kohlebergwerk in Kolumbien werden vierzehn Menschen verschüttet. Es beginnt eine aufwendige Rettungsaktion.
Vierzehn Menschen nach Explosion in Bergwerk eingeschlossen: Ungwiss, „ob sie noch leben oder tot sind“

Gute Chance bei anstehender Stichwahl

Historische Zäsur bei Präsidentenwahl in Kolumbien: Ex-Guerillero gewinnt erste Wahlrunde
Die brutale Gewalt der Rebellen hat linke Politiker in Kolumbien bisher diskreditiert. Jetzt könnte ein ehemaliger Guerillero in den …
Historische Zäsur bei Präsidentenwahl in Kolumbien: Ex-Guerillero gewinnt erste Wahlrunde

Bogota

Ex-Guerillero Petro gewinnt erste Wahlrunde in Kolumbien

Die brutale Gewalt der Rebellen im Bürgerkrieg machte linke Politikentwürfe in dem südamerikanischen Land über Jahrzehnte hinweg unmöglich. Nun könnte erstmals ein ehemaliger Guerillero Präsident werden.
Ex-Guerillero Petro gewinnt erste Wahlrunde in Kolumbien

Erster Wahlgang

Kolumbien wählt neuen Präsidenten: Linkskandidat ist Favorit

Er will die Armut eindämmen und gegen die soziale Ungleichheit ankämpfen: Der linke Senator Gustavo Petro trifft damit den Nerv der Wählerschaft in Kolumbien.
Kolumbien wählt neuen Präsidenten: Linkskandidat ist Favorit

Kriminalität

Meistgesuchter Drogenboss Kolumbiens an USA ausgeliefert

Drogenhandel, Entführung, Mord: Die Liste der Vorwürfe an Dairo Antonio Úsuga ist beträchtlich. Jetzt hat Kolumbien den obersten Chef des Drogenkartells „Clan del Golfo“ an die USA ausgeliefert.
Meistgesuchter Drogenboss Kolumbiens an USA ausgeliefert

Verschmutzung

Kolumbien: Stinkende Schaumwelle rollt durch die Straßen

Eine riesige Ladung aus schmutzigem Schaum arbeitet sich in der kolumbianischen Stadt Mosquera durch die Straßen. Bewohner sind in Sorge. Aber wo kommt die geruchsintensive Gischt her?
Kolumbien: Stinkende Schaumwelle rollt durch die Straßen

Friedensprozess

Kolumbien: Ex-Militärs gestehen Kriegsverbrechen

„Wir haben unschuldige Menschen, Bauern, ermordet“: Im Friedensprozess in Kolumbien gestehen sich ehemalige Soldaten ihre Schuld ein. Schon bald könnten erste Urteile gesprochen werden.
Kolumbien: Ex-Militärs gestehen Kriegsverbrechen

Umwelt

Für Klimaziele müssen Länder Indigener geschützt werden

Ein Bericht zur Situation der Wälder weltweit zeigt, dass die Regierungen in Sachen Klimaschutz handeln müssen. Vor allem Gebiete indigener Gemeinschaften spielen eine entscheidene Rolle.
Für Klimaziele müssen Länder Indigener geschützt werden

Lateinamerika

Tote und Verletzte bei Anschlägen bei Wahl in Kolumbien

Sechs Jahre nach Ende des Bürgerkriegs wählt Kolumbien ein Parlament, in dem auch die Opfer des Konflikts eine Stimme bekommen sollen.
Tote und Verletzte bei Anschlägen bei Wahl in Kolumbien

Frauenrechte

Kolumbianisches Verfassungsgericht urteilt zu Abtreibungen

Lange waren Abtreibungen in Kolumbien weitgehend verboten. Jetzt kann die Frauenbewegung in dem christlich geprägten Land einen historischen Erfolg verzeichnen.
Kolumbianisches Verfassungsgericht urteilt zu Abtreibungen

Neues Gesetz

Abtreibung nach Vergewaltigung in Ecuador nun erlaubt

Ein neues Gesetz in Ecuador erlaubt nun Frauen über 18 Jahren, die vergewaltigt wurden, bis zur zwölften Woche abzutreiben. Der ecuadorianische Präsident Guillermo Lasso, ein überzeugter Katholik, muss dem Gesetz noch zustimmen.
Abtreibung nach Vergewaltigung in Ecuador nun erlaubt