Baerbock kritisiert Energiepolitik der Merkel-Regierung

Baerbock kritisiert Energiepolitik der Merkel-Regierung

Baerbock kritisiert Energiepolitik der Merkel-Regierung
CDU-Spitze stellt sich in Russland-Diskussion hinter Merkel
Politik
CDU-Spitze stellt sich in Russland-Diskussion hinter Merkel
CDU-Spitze stellt sich in Russland-Diskussion hinter Merkel
Politik
Italien statt Ukraine: Facebook-User verteidigen Angela Merkel – „lasst sie in Ruhe“
Italien statt Ukraine: Facebook-User verteidigen Angela Merkel – „lasst sie in Ruhe“
Politik

Polnischer Vizeaußenminister: Scholz sollte nach Kiew reisen

Nachdem Ursula von der Leyen ein Treffen mit Präsident Selenskyj in Kiew angekündigt hat, fordert Polens Vizeaußenminister selbiges vom deutschen Kanzler. Er richtet sich auch an Ex-Kanzlerin Merkel.
Polnischer Vizeaußenminister: Scholz sollte nach Kiew reisen
Politik

Steinmeier räumt Fehler in Russland-Politik ein

War die deutsche Politik gegenüber Russland und Präsident Putin lange Zeit naiv? Bundespräsident Steinmeier stellt sich nun diesen Fragen. Und was sagt die frühere Bundeskanzlerin?
Steinmeier räumt Fehler in Russland-Politik ein
Politik

Butscha: Selenskyj lädt Merkel zu Besuch ein – Bundeskanzlerin verteidigt sich

Wolodymyr Selenskyj geht Angela Merkel öffentlich an - und fordert die Ex-Kanzlerin dazu auf, nach Butscha zu kommen.
Butscha: Selenskyj lädt Merkel zu Besuch ein – Bundeskanzlerin verteidigt sich
Politik

Scholz findet neuen Job für Merkels Sprecher Seibert - er soll in ein Konfliktgebiet gehen

Viele Jahre war Steffen Seibert immer an Angela Merkels Seite. Nun brachte Kanzler Olaf Scholz wie üblich seinen eigenen Sprecher mit. Jetzt scheint klar, wo es für den alten hingeht.
Scholz findet neuen Job für Merkels Sprecher Seibert - er soll in ein Konfliktgebiet gehen

Kriminalität

Merkel beim Einkaufen in Feinkost-Supermarkt bestohlen

Ein Diebstahl in einem Supermarkt - klingt eigentlich unspektakulär. Doch die Bestohlene ist die ehemalige deutsche Regierungschefin.
Merkel beim Einkaufen in Feinkost-Supermarkt bestohlen

Reaktionen

Merkel: Verurteile Angriff auf Ukraine aufs Schärfste
Angela Merkel verurteilt den Krieg in der Ukraine „auf das Schärfste“. Der Bundespräsident appelliert: „Stoppen Sie den Wahnsinn.“ Reaktionen aus der …
Merkel: Verurteile Angriff auf Ukraine aufs Schärfste

Krieg in der Ukraine

Ex-Kanzler Schröder: Russland muss Krieg beenden

Ex-Kanzlerin Merkel will sich derzeit nicht zur Lage in der Ukraine äußern. Ihr Vorgänger Schröder richtet sich hingegen mit deutliche Worten Worten an Russland.
Ex-Kanzler Schröder: Russland muss Krieg beenden

Foreign Policy

Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Angela Merkels lange politische Ära ist vorbei. Die einst mächtigste Frau der Welt hinterlässt ein zweischneidiges feministisches Vermächtnis.
Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Altkanzlerin

Linke schlägt Merkel als Vermittlerin in Ukraine-Krise vor

Merkel und der damalige französische Präsident Hollande hatten 2015 bei Verhandlungen zu einem Ukraine-Friedensplan vermittelt. Die Linke schlägt die ehemalige Kanzlerin nun erneut als Vermittlerin vor.
Linke schlägt Merkel als Vermittlerin in Ukraine-Krise vor

Bundesversammlung

Steinmeier erneut zum Bundespräsidenten gewählt

Kontinuität in einer aufgewühlten Zeit: Der bisherige Bundespräsident ist auch der neue. In seiner ersten Rede findet er außergewöhnlich klare Worte - nicht nur an seine Mitbürger gerichtet.
Steinmeier erneut zum Bundespräsidenten gewählt

News-Ticker

CDU-Parteitag: Merz neuer Bundesvorsitzender - Czaja neuer Generalsekretär

Die CDU befindet sich nach der Bundestagswahl in der Opposition. Nun soll die Neuaufstellung der Partei folgen. Zentrale Figur dabei: Friedrich Merz.
CDU-Parteitag: Merz neuer Bundesvorsitzender - Czaja neuer Generalsekretär

Ex-Kanzlerin knallhart

„Passt nicht mehr in die Zeit“: Merkel verzichtet vor CDU-Parteitag auf neuen Posten - und erteilt Merz Abfuhr

Angela Merkel ist nicht mehr Kanzlerin, doch Job- und Postenangebote bekommt sie trotzdem. Von ihrer Partei will sie offenbar kaum mehr etwas wissen.
„Passt nicht mehr in die Zeit“: Merkel verzichtet vor CDU-Parteitag auf neuen Posten - und erteilt Merz Abfuhr