Enthüllung in Stuttgart

Vorstellung der Imagekampagne „Willkommen in The Länd“

Am Ortsschild von Dischingen hängt ein Zusatzschild mit der Aufschrift „Willkommen in THE LÄND“.
+
Im ganzen Land tauchten Schilder mit dem Slogan „Willkommen in the Länd“ auf. Nun soll das Rätsel gelöst werden.

Baden-Württemberg sucht Fachkräfte. Die zu finden ist gar nicht so einfach. Nun soll eine neue Kampagne helfen.

Stuttgart (dpa/lsw) - Die von Baden-Württemberg geplante neue Imagekampagne sorgt seit Tagen für Wirbel. Nun wird die Kampagne von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag (10.30 Uhr) in Stuttgart vorgestellt. Mit von der Partie sind auch Daimler-Vorstandschef Ola Källenius und Deutschlands einzige Zwei-Sterne-Köchin, Douce Steiner. Mit Hilfe des Slogans «Willkommen in The Länd» wirbt der Südwesten künftig um Fachkräfte.

Der Werbespruch stand bereits im Vorfeld der Vorstellung Schwarz auf Gelb auf zahlreichen Schildern im Land, die ihre Betrachter erst mal vor Rätsel stellen. Das sollen sie auch. An Ortseingängen, Bahnhöfen und Brücken gaben sie einen Vorgeschmack auf die neue Imagekampagne des Landes.

Einen Schwerpunkt sollen auch die sozialen Medien in der Werbestrategie für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg bilden. Die Kampagne wurde von der Werbeagentur Jung von Matt entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare