1. bw24
  2. Stuttgart

Urteil im Prozess wegen tödlicher Schüsse auf Ehefrau erwartet

Erstellt:

Kommentare

Gericht
Prozessakten liegen in einem Gerichtssaal. © Thomas Frey/dpa/Symbolbild

Ein Mann soll seine Ehefrau im heimischen Wohnzimmer erschossen haben. Dem Angeklagten droht lebenslange Haft.

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Prozess gegen einen Mann wegen Mordes an seiner Ehefrau soll am Montag (14.00 Uhr) vor dem Landgericht Stuttgart das Urteil gesprochen werden. Dem 55-Jährigen wird vorgeworfen, im vergangenen August in Ostfildern (Kreis Esslingen) seiner Frau zweimal in den Brustkorb geschossen zu haben. Zuvor sollen sich die beiden gestritten haben.

Wie ein Gerichtssprecher informierte, beantragte die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes für den Türken. Die Verteidigung soll für eine zeitige Freiheitsstrafe wegen Totschlags plädiert haben.

Laut Anklage wollte sich die Frau von dem Mann scheiden lassen und mit den beiden Kindern aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen. Die 34-Jährige sei noch vor Ort verblutet. Nach damaligen Informationen von Polizei und Staatsanwaltschaft rief der Mann nach der Tat selbst die Einsatzkräfte und ließ sich von ihnen widerstandslos festnehmen.

Auch interessant

Kommentare