Studieren an der Uni Stuttgart

Alle Studiengänge der Universität Stuttgart: Bachelor, Master, Promotion

Das neue Raumfahrtzentrum der Universität Stuttgart auf dem Campus in Vaihingen, aufgenommen bei der offiziellen Einweihung im Jahr 2011.
+
Universität Stuttgart: Luft- und Raumfahrttechnik gehört zu den beliebtesten Studiengängen
  • Lisa Schönhaar
    vonLisa Schönhaar
    schließen

Die Universität Stuttgart bietet Studenten eine große Auswahl an Bachelor- und Masterstudiengängen sowie möglichen Promotionen an.

  • Die Universität Stuttgart bietet insgesamt rund 160 Bachelor- und Masterstudiengänge für künftige Studenten an.
  • Sowohl Individualpromotionen als auch strukturierte Promotionen sind an der Universität Stuttgart möglich.
  • Studiengänge wie BWL, Architektur, Bauingenieurwesen und Maschinenbau sind besonders beliebt.

Stuttgart - Die Universität Stuttgart bietet ein breites Spektrum an Studiengängen aus unterschiedlichen Fachbereichen an. Die staatliche Universität Stuttgart in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg ist in zehn Fakultäten gegliedert und lehrt neben Ingenieur- und Naturwissenschaften auch geistes- und sozialwissenschaftliche Fächer.

Die Universität Stuttgart ist bei künftigen Studenten weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus sehr gefragt. Das hat mehrere Gründe: Die Wirtschaft in Stuttgart ist stark, wodurch sich gute Möglichkeiten ergeben, neben dem Studium praktische Berufserfahrung zu sammeln. Auch wird an der Universität Stuttgart großen Wert auf die Forschung gelegt. Viele Studienanwärter entscheiden sich aufgrund einer Vielzahl an Forschungskooperationen sowie der höchsten Drittmittelquote für Projekte für ein Studium an der Universität Stuttgart.

Die Universität Stuttgart bietet 160 Bachelor- und Masterstudiengänge an

Die technisch-naturwissenschaftlichen Institute der Universität Stuttgart befanden sich anfangs alle in der Stadtmitte der Landeshauptstadt Stuttgart. Mittlerweile sind jedoch zwei Drittel der gesamten Fakultäts- und Forschungseinrichtungen auf dem Campus in Vaihingen angesiedelt. Das Angebot an möglichen Studiengängen an der Universität Stuttgart ist nicht nur groß, sondern auch breit gefächert, sodass aus diversen Optionen gewählt werden kann.

Besonders beliebt sind die Studiengänge BWL, Architektur, Maschinenbau, Bauingenieurswesen sowie Luft- und Raumfahrttechnik – sie finden auch immer wieder in internationalen Rankings Beachtung. Insgesamt gibt es rund 160 Bachelor- und Masterstudiengänge sowie weitere individualisierte und strukturierte Promotionen, wodurch ein Großteil aller Interessenfelder und Vertiefungswünsche abgedeckt werden.

Die Bachelor-Studiengänge an der Universität Stuttgart, die jeweils mit sechs Semestern Regelstudienzeit bemessen sind, lassen sich in unterschiedliche Abschlüsse einteilen. So gibt es neben dem Bachelor of Arts (B.A.) und dem Bachelor of Science (B.Sc.) auch verschiedene Studiengänge auf Lehramt.

Alle Bachelor-Studiengänge der Universität Stuttgart in alphabetischer Reihenfolge

Alle Bachelor-Studiengänge an der Universität Stuttgart
Anglistik (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Architektur und Stadtplanung (B.A.)
Bauingenieurswesen (B.Sc.)
Berufspädagogik / Technikpädagogik (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Betriebswirtschaftslehre (BWL) (als Nebenfach, B.A.)
Betriebswirtschaftslehre, technisch orientiert (B.Sc.)
Bewegungswissenschaft (B.Sc.)
Biologie (Lehramt, B.A.)
Chemie (als Nebenfach; B.A.)
Chemie (B.Sc.)
Chemie (Lehramt, B.A.)
Chemie- und Bioingenieurwesen (B.Sc.)
Data Science (B.Sc.)
Deutsch (Lehramt, B.A.)
Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)
Englisch (Lehramt, B.A.)
Erneuerbare Energien (B.Sc.)
Fahrzeug- und Motorentechnik (B.Sc.)
Französisch (Lehramt, B.A.)
Geodäsie und Geoinformatik (B.Sc.)
Germanistik (B.A.)
Geschichte (Lehramt, B.A.)
Geschichte der Naturwissenschaft und Technik (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Geschichte. Zeit – Raum – Mensch (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft (B.Sc.)
Informatik (B.Sc.)
Informatik (Lehramt, B.A.)
Italienisch (Lehramt, B.A.)
Kunstgeschichte (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Lebensmittelchemie (B.Sc.)
Linguistik (B.A.)
Linguistik (als Hauptfach oder als Nebenfach, B.A.)
Luft- und Raumfahrttechnik (B.Sc.)
Maschinelle Sprachverarbeitung (B.Sc.)
Maschinenbau (B.Sc.)
Materialwissenschaft (B.Sc.)
Mathematik (als Nebenfach, B.A.)
Mathematik (B.Sc.)
Mathematik (Lehramt, B.A.)
Mechatronik (B.Sc.)
Medieninformatik (B.Sc.)
Medizintechnik (B.Sc.)
Maturwissenschaft und Technik (Lehramt, B.A.)
Philosophie (als Hauptfach, Nebenfach oder Lehramt, B.A.)
Physik (Lehramt, B.A.)
Physik (B.Sc.)
Politikwissenschaft (als Nebenfach oder Lehramt, B.A.)
Romanistik (als Hauptfach oder Nebenfach, B.A.)
Simulation Technology (B.Sc.)
Softwaretechnik (B.Sc.)
Sozialwissenschaften (deutsch oder deutsch-französisch, B.A.)
Soziologie (B.A.)
Sport (Lehramt, B.A.)
Sportwissenschaft (als Nebenfach, B.A.)
Sportwissenschaft: Soziologie und Management (B.A.)
Technikpädagogik – Lehramt an berufsbildenden Schulen (Lehramt, B.Sc.)
Technische Biologie (B.Sc.)
Technische Kybernetik (B.Sc.)
Technologiemanagement (B.Sc.)
Umweltschutztechnik (B.Sc.)
Verfahrenstechnik (bzw. Chemie- und Bioingenieurswesen) (B.Sc.)
Verkehrsingenieurswesen (B.Sc.)
Volkswirtschaftslehre (B.A.)
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Wirtschaftswissenschaft (Lehramt, B.A.)

Auch die Vertiefungsmöglichkeiten im Master sind an der Universität Stuttgart vielfältig. Hier ist eine Mindeststudienzeit von vier Semestern, die insgesamt 120 Credits beinhalten, vorgesehen. Durch diverse englischsprachige Master-Studiengänge wird eine hohe Internationalität erreicht.

Alle Master-Studiengänge der Universität Stuttgart in alphabetischer Reihenfolge

Alle Master-Studiengänge an der Universität Stuttgart
Air Quality Control, Solid Waste and Waste Water Process Engineering (M.Sc.)
Akustik (M.Ac.)
Anglistik (ab WS 2020/21 English and American Studies / English Linguistics (M.A.))
Architektur und Stadtplanung (M.Sc.)
Autonome Systeme (M.Sc.)
Bauingenieurwesen
Bauphysik
Betriebswirtschaftslehre (BWL) (M.Sc.)
Betriebwirtschaftslehre, technisch orientiert (M.Sc.)
Bewegungswissenschaft und Biomechanik (M.Sc.)
Biologie (Lehramt, M.Ed.)
Chemie (M.Sc.)
Computational Linguistics (M.Sc.)
Computational Mechanics of Materials and Structures (M.Sc.)
Computer Science (M.Sc.)
Deutsch (Lehramt, M.Ed.)
Digital Humanities (M.A.)
Electrical Engineering (M.Sc.)
Elektromobilität (M.Sc.)
Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.)
Empirische Politik- und Sozialforschung (deutsch oder deutsch-französisch, M.A.)
Energietechnik (M.Sc.)
Englisch (Lehramt, M.Ed.)
Fahrzeug- und Motorentechnik (M.Sc.)
Französisch (Lehramt, M.Ed.)
Geodäsie und Geoinformatik (M.Sc.)
Geomatics Engineering (M.Sc.)
Geschichte (Lehramt, M.Ed.)
Geschichte. Quellen und Deutungen (M.A.)
Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft (M.Sc.)
Informatik (M.Sc.)
Informatik (Lehramt, M.Ed.)
Information Technology (M.Sc.)
Infrastructure Planning (M.Sc.)
Integrated Urbanism and Sustainable Design (M.Sc.)
Integrative Technologies and Architectural Design Research (M.Sc.)
International Construction: Practice and Law (MBE)
Intra- und Entrepreneurship (MBE)
Kunstgeschichte (M.A.)
Lebensmittelchemie (M.Sc.)
Literaturwissenschaft: Germanistik (M.A.)
Logistikmanagement (MBE)
Luft- und Raumfahrttechnik (M.Sc.)
Maschinenbau (M.Sc.)
Maschinenbau / Mechanical Engineering Georgia (M.Sc.)
Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik (M.Sc.)
Maschinenbau / Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (M.Sc.)
Maschinenbau / Werkstoff- und Produktionstechnik (M.Sc.)
Materialwissenschaft (M.Sc.)
Mathematik (M.Sc.)
Mathematik (Lehramt, M.Ed.)
Mechatronik (M.Sc.)
Medizintechnik (M.Sc.)
Nachhaltige Elektrische Energieversorgung (M.Sc.)
Naturwissenschaft und Technik (Lehramt, M.Ed.)
Philosophie (M.A.)
Philosophie/ Ethik (Lehramt, M.Ed.)
Photonic Engineering (M.Sc.)
PHYSICS (M.Sc.)
Physik (M.Sc.)
Physik (M.Sc.)
Physik und Mathematik (Lehramt, M.Ed.)
Planung und Partizipation (M.Sc.)
Politikwissenschaft (Lehramt, M.Ed.)
Real Estate Management (M.Sc.)
Romanistik (M.A.)
Simulation Technology (M.Sc.)
Softwaretechnik (M.Sc.)
Sport (Lehramt, M.Ed.)
Sportwissenschaft: Soziologie und Management (M.A.)
Sprachtheorie und Sprachvergleich (M.A.)
Technikpädagogik (M.Sc.)
Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.)
Technische Biologie (M.Sc.)
Technische Kybernetik (M.Sc.)
Technologiemanagement (M.Sc.)
Umweltschutztechnik (M.Sc.)
Verfahrenstechnik (M.Sc.)
Verkehrsingenieurwesen (M.Sc.)
Water Resources Engineering and Management (M.Sc.)
Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)
Wirtschaftswissenschaft (Lehramt, M.Ed.)
Wissenskulturen (M.A.)

Da die Universität Stuttgart zu den technisch-orientierten Universitäten mit interdisziplinär ausgerichtetem Forschungsinteresse gehört, kann eine Promotion besonders frei gestaltet werden. So bietet die Uni Stuttgart die Auswahl zwischen individualisierten oder strukturierten Promotionen.

Die Themen und Betreuer für eine Promotion an der Universität Stuttgart können entweder selbst ausgewählt oder aus dem Pool der Universität und deren Forschungsverbund entnommen werden. Insgesamt kann zwischen Programmen aus zehn verschiedenen Fakultäten und etwa 150 Instituten gewählt werden. Damit wird sichergestellt, dass für jeden Masterabschluss an der Universität Stuttgart die passende Promotion vorhanden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare