1. bw24
  2. Stuttgart

Stuttgarter Volleyballerinnen ziehen ins Finale um den CEV-Pokal ein

Erstellt:

Kommentare

Stuttgarter Volleyballerinnen
Die Stuttgarter Volleyballerinnen spielen in Mannheim um den CEV-Pokal. © Daniel Schäfer/dpa

Freude bei den Stuttgarter Volleyballerinnen: Sie stehen im Finale um den CEV-Pokal. Das Spiel findet in Mannheim statt.

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart stehen im Endspiel um den CEV-Pokal. Nachdem die Mannschaft aus Baden-Württemberg schon das Hinspiel mit 3:1 gewonnen hatte, bezwang sie am Dienstagabend Mladost Zagreb aus Kroatien auch im Rückspiel. Durch den souveränen 3:0 (25:16,25:13,25:10)-Sieg nach Sätzen trifft der MTV im Finale des zweithöchsten europäischen Vereinswettbewerbs auf Eczacibasi Dynavit Istanbul.

Stuttgart trat fokussiert auf und entschied bereits den ersten Satz deutlich für sich. Besser wurde es aus Sicht der Gäste auch danach nicht, weil sich die Kroatinnen auch weiterhin zu viele Ungenauigkeiten leisteten und die MTV-Spielerinnen die Konzentration hochhielten.

Durch das Weiterkommen sammelte Stuttgart Selbstvertrauen für das DVV-Pokalfinale an diesem Sonntag gegen den von Corona-Ausfällen geplagten Dresdner SC. Gespielt wird in Mannheim.

Auch interessant

Kommentare