1. bw24
  2. Stuttgart

Spezialist der Polizei entdeckt zufällig gesuchten Straftäter in Stuttgart

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Platanenallee im Unteren Schlossgarten in Stuttgart
Der Recogniser der Polizei in Stuttgart war gegen 16.40 Uhr privat im Schlossgarten unterwegs, heißt es in der Polizeimeldung. © IMAGO/Arnulf Hettrich

Recogniser werden bei der Polizei zur Suche und Wiedererkennung von mutmaßlichen Straftätern eingesetzt. In seiner Freizeit konnte ein solcher Beamter nun einen Straftäter in Stuttgart überführen.

Stuttgart - Als „Recogniser“ bezeichnet man Menschen, die eine spezielle Gabe besitzen: Sie können sich gut Gesichter einprägen und diese auch leicht wiedererkennen. Selbst beim bloßem Vorbeigehen können sie sich die Personen merken. Deshalb werden Recogniser oftmals bei der Polizei als Spezialisten eingesetzt und können bei Fahndungen eine große Hilfe sein.

Ihre „Gabe“ können die speziellen Polizisten natürlich auch in ihrer Freizeit nicht ablegen. Ein Beamter aus Stuttgart konnte so nun einen zur Festnahme ausgeschriebenen Mann überführen.

Recogniser entdeckt zufällig gesuchten Straftäter in Stuttgart

Der Recogniser der Polizei in Stuttgart war gegen 16.40 Uhr privat im Schlossgarten unterwegs, heißt es in der Polizeimeldung. Am Schwanenplatz erkannte er einen Mann, der offenbar zur Festnahme ausgeschrieben war und verständigte daraufhin über Notruf eine Streife. Als diese eintraf, stand der Gesuchte unmittelbar auf, ging zu der Stadtbahnhaltestelle Mineralbäder und stieg sofort in die nächste Bahn ein. Der Recogniser folgte dem Mann.

Noch bevor die Bahn wegfuhr, konnte eine Streife ihn kontrollieren. Der mutmaßlich gesuchte Straftäter gab den Polizisten zunächst falsche Personalien an und konnte auch keine Ausweispapiere vorlegen. Bei einer genaueren Überprüfung auf einem Polizeirevier bestätigte sich allerdings den Verdacht des Recognisers: Gegen den 25-Jährigen besteht ein U-Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Tübingen. Er wurde im Laufe des Donnerstags (08. September) einem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Auch interessant

Kommentare