Barrierefreie Verbindung

Steg führt am Stuttgarter Hauptbahnhof zu Bahngleisen

Blick aus der Vogelperspektive auf die Baustelle von Stuttgart 21 am Hauptbahnhof.
+
Im Rahmen der Baustellenarbeiten zu Stuttgart 21 müssen Fahrgäste der Bahn immer wieder mit Veränderungen am Bahnhof rechnen.

Am Stuttgarter Hauptbahnhof geht die Sanierung weiter. Dadurch müssen Passagiere nun einen neuen Weg zu den Bahnsteigen gehen.

Stuttgart (dpa/lsw) - Passagiere am Stuttgarter Hauptbahnhof müssen von Donnerstag an einen neuen Weg gehen, um die Bahnsteige zu erreichen. Im Bonatzbau gehe die Modernisierung des Gebäudes in die nächste Etappe, teilte die Bahn mit. Aus Sicherheitsgründen werde der direkte Weg durch das Haus in Richtung Bahnsteige gesperrt. Der Zugang erfolge während der Bauarbeiten über einen neuen, überdachten Steg südöstlich des Bahnhof-Turms zu den Zügen. Der barrierefreie Steg führt laut Bahn unmittelbar über das Schalendach der neuen Bahnsteighalle und endet auf Höhe des Gleises 16. Der Bonatzbau wird im Zuge des milliardenschweren Bahnprojekts Stuttgart 21 bis zum Jahr 2025 saniert.

Kommentare