1. bw24
  2. Stuttgart

Schopper hofft auf Corona-Stressabbau in Familien über Weihnachten

Erstellt:

Kommentare

Theresa Schopper lehnt gegen eine Wand.
Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) hofft, dass Kinder sich an Weihnachtsfeiertagen vom Corona-Alltag entspannen können. © Bernd Weissbrod/dpa

Baden-Württembergs Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) hofft, dass Kinder über die Weihnachtsfeiertage Stress durch den Corona-Alltag abbauen können.

Stuttgart (dpa/lsw) - Theresa Schopper (60), Kultusministerin in Baden-Württemberg, hofft darauf, dass Kinder über Weihnachten mal so richtig vom Corona-Alltag abschalten können. «Der Stress der letzten Jahre nagt an den Familien. Ich wünsche den Kindern echte gemeinsame Zeit mit ihren Eltern und Geschwistern», sagte die grüne Ministerin der dpa in Stuttgart. «Der Schul- und Arbeitsstress soll für ein paar Tage wirklich mal vergessen sein. Ich wünsche unseren Kindern und Jugendlichen die Geschenke, die sie sich gewünscht haben und Zeit zum Quatschen, Kuscheln, Lachen und Spielen mit ihren Lieben.»

Schopper, die seit sieben Monaten Kultusministerin ist, will es über die Feiertage ebenfalls ruhig angehen lassen. «Eine große Sause lässt das Infektionsgeschehen für uns alle ja nicht zu. Ich freue mich auf ein paar ruhige Tage mit der Familie.» Die Bayerin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Auch interessant

Kommentare