1. bw24
  2. Stuttgart

Stuttgart bereitet große Silvesterparty auf dem Schlossplatz vor

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Die Stadt Stuttgart organisiert in diesem Jahr eine zentrale Silvesterparty und bietet statt eines Feuerwerks eine Lichtershow und musikalische Highlights für die Gäste.

Stuttgart – Nachdem die Corona-Pandemie dem Treiben an Silvester einen Strich durch die Rechnung gemacht oder strenge Auflagen mit sich gebracht hatte, darf in diesem Jahr wieder gefeiert werden. Die Landeshauptstadt Stuttgart verzichtet allerdings erneut auf Feuerwerkskörper – zumindest auf dem Schlossplatz ist ein Böllerverbot geplant.

Stattdessen feiert Stuttgart eine zentrale Silvesterparty mit einem „Feuerwerk an nationalen und internationalen Stars“, wie die Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart in einer Pressemitteilung bekannt gab. „Die Menschen sollen Silvester im Herzen unserer Stadt sicher, entspannt und voller Freude verbringen“, sagt Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU). Die Vorbereitungen für die große Party auf dem Schlossplatz zum Jahresabschluss sind in vollem Gange.

Silvesterparty in Stuttgart mit musikalischen Highlights und Lichtershows

Die große Silvestershow in der Stuttgarter Innenstadt startet am 31. Dezember um 20 Uhr. Der Einlass auf dem umzäunten Schlossplatz beginnt bereits um 19 Uhr. Den Gästen werden an dem Abend einige musikalische Highlights geboten. Zu dem Aufgebot an Künstlern gehören das Elektro-Pop-Duo Glasperlenspiel, Opernsänger Paul Potts, das ukrainische Prime Orchestra, das Ensemble VoLA Stageart sowie der Berliner DJ Dan Le Blonde.

Riesenrad im Ehrenhof des Neuen Schloss in Stuttgart
Statt Feuerwerk gibt es bei der Stuttgarter Silvestershow eine Lichtershow. Auf die Fassade des Neuen Schlosses werden unter anderem Videos projektiert. © IMAGO/Arnulf Hettrich

Unser Stuttgart-Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit allen relevanten News aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Hier geht es zur Anmeldung.

Darüber hinaus verspricht in.Stuttgart für die Silvesterparty beeindruckende Videoprojektionen auf die Fassade des Neuen Schlosses und eine spektakuläre Lichtershow. Verpflegung gibt es von Wasenwirt Michael Wilhelmer und dem Wirt des Historischen Volksfestes, Michael Schmücker. Für die große, zentrale Feier wurde vom Gemeinderat ein Zuschuss von einer Million Euro bewilligt. Moderiert wird die Veranstaltung von SWR-Moderatorin Nicole Köster. Das Ende ist für 1 Uhr vorgesehen.

Der Vorverkauf für die Silvestershow in Stuttgart läuft

Tickets für die Silvestershow auf dem Stuttgarter Schlossplatz gibt es bereits im Vorverkauf. Für Erwachsene kostet der Eintritt hier 12 Euro und ermäßigt acht Euro. Familien (zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 15 Jahre) bezahlen insgesamt 25 Euro. Die Tickets sind bei Easy Ticket unter der Telefonnummer 0711/2555555, an allen bekannten Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie auf der Website www.easyticket.de erhältlich. Die Tickets können auch noch am Veranstaltungstag online erworben und zu Hause ausgedruckt werden.

Die Eintrittskarten wird es auch an einer Abendkasse auf dem Veranstaltungsgelände auf der Königstraße geben. Erwachsene bezahlen dann 15 Euro und Familien 30 Euro. Ein ermäßigtes Ticket kostet zehn Euro. Alle Eintrittskarten sind darüber hinaus KombiTickets und berechtigen zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV im VVS-Gebiet.

Auch interessant

Kommentare