Karsamstag in Stuttgart

Samstag: Vier Corona-Demos angemeldet –„Querdenker“ auf dem Cannstatter Wasen

Michael Ballweg, Initiator der Initiative "Querdenken", spricht bei einer Demonstration auf dem Schlossplatz.
+
Michael Ballweg ist der Kopf der Initiative „Querdenken 711“.

Gleich vier Demos sind für Samstag in Stuttgart angemeldet. Die größte Kundgebung wollen die „Querdenker 711“ auf dem Wasen abhalten.

Nicht nur eine, sondern gleich vier Demonstrationen sind für Karsamstag in Stuttgart angemeldet*, wie *echo24.de berichtet. Sie alle haben dasselbe Thema: Corona. Die größte Veranstaltung plant die Initiative „Querdenker 711“ auf dem Cannstatter Wasen, mehrere Tausend Besucher werden erwartet. Drei weitere Demonstration werden in der Stuttgarter Innenstadt abgehalten.

Zusätzlich zu den vier Demonstrationen soll es außerdem einen Zug durch die Innenstadt geben. Außerdem liegen der Stadt weitere Anträge für noch weitere geplante Demonstrationen am Karsamstag in Stuttgart vor. Genehmigt sind bislang „nur“ die vier Corona-Demos, darunter auch die große „Querdenker 711“-Kundgebung auf dem Cannstatter Wasen. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare